Die Schießstätte im Hauptgebäude der Universität Wien

1927–2008

Bis 2008 befand sich im Keller des Hauptgebäudes der Universität Wien eine Schießstätte, in der Studierende des Universitäts-Sportinstitutes (USI) das Schießen mit Kleinkalibergewehren und Pistolen erlernen und üben konnten. Die Schießstätte war am 14. Januar 1927 unter brisanten politischen Umständen eröffnet worden.

Weiterlesen

[Beitrag folgt]