EhrenbürgerInnen der Universität Wien

1944–21.Jhdt

Die akademische Ehrung der Ehrenbürgerschaft ist ein Dank an Personen, die die Universität großzügig finanziell unterstützen.

Liste aller EhrenbürgerInnen (chronologisch)

Liste aller EhrenbürgerInnen (alphabetisch)

Weiterlesen

Die aktuellen Satzungen der Universität Wien legen zur akademischen Ehrung der Ehrenbürgerin oder des Ehrenbürgers fest:

"Die Universität Wien kann an Personen, die sich um die Ausgestaltung oder Ausstattungder Universität Wien oder durch ihr Wirken um die von der Universität Wien zu erfüllenden Aufgaben besondere Verdienste erworben haben, den Titel einer Ehrenbürgerin oder eines Ehrenbürgers der Universität Wien verleihen."
Aus den Richtlinien für akademische Ehrungen, § 5 (Ehrenbürgerin oder Ehrenbürger)

Die akademische Auszeichnung "Ehrenbürger" wurde erst im Nationalsozialismus 1938 an der Universität Wien eingeführt. Von 1938 bis 2000 wurden insgesamt 66 Personen mit dieser akademischen Ehrung ausgezeichnet (darunter keine Frauen), seit 1.1.2000 wurden 4 Personen zu Ehrenbürgern der Universität Wien ernannt (darunter bislang keine Frauen).

(Näheres zum aktuellen Procedere >>> Veranstaltungsmanagement)