Bild

Ältestes Großes Siegel der Universität Wien ("Sigillum Magnum", 1365)

BestandgeberIn: Archiv der Universität Wien, Bildarchiv
1365

Ein lehrender Magister mit seinen Schülern unter einem gotischen Baldachin, außerhalb die Wappen Wiens und Österreichs, oberhalb die Madonna mit ihrem Kind, umgeben von zwei Engeln.

Die Existenz des Universitätssiegels wird bereits in der Gründungsurkunde erwähnt. Der Typar soll im Auftrag Herzog Rudolfs IV. von dem Goldschmiedemeister Janko von Prag 1365 angefertigt worden sein. Vorbild war das Siegel der Universität Paris.

Archiv der Universität Wien
135.810