Bartholomäus Ritter von Carneri

3.11.1821 – 18.5.1909

Philosoph, Schriftsteller, Politiker, steirischer Landtags- und Reichsratsabgeordneter

Philosoph, Schriftsteller, Politiker, steirischer Landtags- und Reichsratsabgeordneter

Ehrungen

Ehrung Titel Datierung Fakultät
Ehrendoktorat Dr.phil. h.c. 1900/01 Philosophische Fakultät

Studierte an der Universität Wien Phiosophie und rechtswissenschaften, 1857-83 verwaltete er sein Gut Wildhaus in der Steiermark und lebte 1885-91 in Graz. Seit 1861 gehörte er dem steiermärkischen Landtag an, 1870-1890 dem Reichsrat (Deutsch-Liberaler); Gegner Taaffes, wurde aber bei wachsendem Radikalismus als zu gemäßigt nicht mehr gewählt und schied aus dem politischen Leben.

Herbert Posch
Nein