Gabriele Moser, Ao. Univ.-Prof. Dr.

1958
geb. in Wien

Erste Frau im Amt einer Vize-Rektorin an der Universität Wien

Funktionen

Vize-RektorIn Medizinische Fakultät 2000/01-2002/03

Gabriele Moser, geb. 1958, SSstduierte Medizin und promovierte 1984 Promotion zur Dr. med.an der Universität Wien. Bis 1989 Klinikangestellte bzw. Vertragsassistenzärztin an der I. Medizinischen Universitätsklinik. Von 1989-91 Leitung der Psychosomatischen Ambulanz der I. Medizinischen Universitätsklinik. Seit 1991 Fachärztin für Innere Medizin: Aufbau und Leitung der Arbeitsgruppe für Gastroenterologische Psychosomatik und der integrierten Gastroenterologischen Psychosomatik-Ambulanz an der Universitätsklinik für Innere Medizin IV. Seit 1993 Psychotherapeutin. Seit 1995 Oberärztin an der Universitätsklinik für Innere Medizin IV, 1996 Habilitation für Innere Medizin. 1997 Forschungsaufenthalt an der University of North Carolina, Chapel Hill, USA. Fachlicher Schwerpunkt: Psychosomatik in der Gastroenterologie mit den Schwerpunkten chronisch entzündliche Darmerkrankungen und funktionelle gastrointestinale Störungen. Stellvertretende Kuriensprecherin für den Mittelbau an der Medizinischen Fakultät und weiters von 1994-1999 Mitglied der Personalkommission nach UOG 75. Mitglied des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen der Universität Wien seit dessen Gründung bis 1999. Jänner 2000 bis September 2003 Vizerektorin für Personalangelegenheiten und Frauenförderung an der Universität Wien. Ab 2004 an der nun selbständigen Medizinischen Universität Wien.

> Website von Gabriele Moser
​> Curriculum Vitae

Herbert Posch