Jakob Ruttenstock, Dr. theol.

10.2.1776 – 22.6.1844
geb. in Wien gest. in Klosterneuburg

lateran. Abt, Propst von Klosterneuburg, Prälat und Oberst-Landes-Hofkaplan im Erzherzogtum Österreich unter der Enns, k. k. Regierungsrat, Direktor der Gymnasialstudien, Beisitzer und Referent der Studienhofkommission

Funktionen

Rektor 1838/39

Ehrungen

Ehrung Titel Datierung Fakultät
Ehrentafel-Fakultät 1892/93 Katholisch-Theologische Fakultät

Mitglied des nö. Prälatenstandes und Verordneter der nö. Herren Stände, Ausschussmitglied der k. k. Landwirtschafts-Gesellschaft und der k. k. privilegierten Brandschaden-Versicherungs-Gesellschaft in Wien

http://www.biographien.ac.at/oebl/oebl_R/Ruttenstock_Jakob_1776_1844.xml

Druckversion