Manfred Prenzel, Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr. phil. habil.

11.6.1952
geb. in Forchheim

Funktionen

ZentrumsleiterIn Zentrum für LehrerInnenbildung 2018-2022

Mit 1. April 2018 übernimmt Professor Manfred Prenzel die Leitung des Zentrums für LehrerInnenbildung und eine Professur für Empirische Bildungsforschung mit Bezug zur LehrerInnenbildung.

Prof. Manfred Prenzel, derzeit Inhaber des Lehrstuhls für Empirische Bildungsforschung der Technischen Universität München, war von 2014 bis 2017 auch Vorsitzender des Wissenschaftsrates in Deutschland und von 2009 bis 2014 Dekan der TUM School of Education. Von 2000 bis 2009 war Prof. Prenzel geschäftsführender Direktor des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN) an der Universität Kiel und von 1997 bis 2009 Direktor der Abteilung Erziehungswissenschaft am Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN) mit Lehrstuhl für Pädagogik an der CAU Kiel. Er war Member of the Executive Committee of EARLI (European Association for Research on Learning and Instruction) und Präsident der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung. 2017 wurde er mit der Ehrendoktorwürde (Dr. phil. h.c.) der Leuphana Universität Lüneburg ausgezeichnet und zum Vorsitzenden des Stiftungsrates des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) ernannt. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Bildungsmonitoring, internationale Schulleistungsvergleiche, Unterrichtsforschung, Professionalisierung und Qualitätsentwicklung im Bildungssystem und das Lernen in außerschulischen Lernorten.

> Technische Universität München
> Wikipedia
 

Newsletter der Universität Wien, Dezember 2017

Rektorat der Universität Wien