Biblio

Export 6613 results:
Author Title Type [ Year(Asc)]
20417
C. Ritterband, Universität Wien stellt sich ihrer Geschichte, tachles - Das jüdische Wochenmagazin, vol. 57, no. 11, p. 20, 20417.
2018
H. Rauscher, 1968 – war da was?, Der Standard, Wien, 2018.
S. Harter, 1968-2018 - Peter Weibel "Versprechen von damals nicht eingelöst" , 2018. [Online]. Available: http://science.apa.at/rubrik/kultur_und_gesellschaft/1968_2018_-_Peter_Weibel_Versprechen_von_damals_nicht_eingeloest/SCI_20180504_SCI77874887442090428.
D. Rennert, Autismusforscher Hans Asperger schickte Kinder in den Tod, Der Standard, Wien, 2018.
K. Kniefacz and Posch, H., Bildungsbiografien unter den Bedingungen des Exils – Die Wiener Studierenden von 1938 und das Gedenkbuch für die Opfer des Nationalsozialismus an der Universität Wien 1938, in Exilforschung: Österreich. Leistungen, Defizite & Perspektiven, E. Adunka, Driessen-Gruber, P., Hausjell, F., and Nawrocka, I. Wien: Mandelbaum, 2018, pp. 367–391.
S. Carla De la Barra, "Das Verbrechen ohne Rechtfertigung". Mord an Uni-Assistenten: Der Strafprozess gegen Jörn Lange im September 1945 und die Erinnerungspolitik der Universität Wien, 1. Auflagest ed. Wien: Mandelbaum Verlag, 2018.
H. - J. Dahms, Der Neubeginn der Wiener Philosophie im Jahre 1922. Die Berufungen von Schlick , Bühler und Reininger, in Karl Bühlers Krise der Psychologie. Positionen, Bezüge und Kontroversen im Wien der 1920er/30er Jahre, J. Friedrich Berlin: Springer International Publishing, 2018, pp. 3-32.
M. Czwik, Forschungen zum Film am Psychologischen Institut der Universität Wien in den 1930er Jahren. Versuch einer Übersicht, in Karl Bühlers Krise der Psychologie. Positionen, Bezüge und Kontroversen im Wien der 1920er/30er Jahre, J. Friedrich Berlin: Springer International Publishing, 2018, pp. 33-59.
C. Engert, Günter Brus: "Mir ging es wohl ähnlich wie Kokoschka", Profil, Wien, 2018.
N. Wahl, Hans Asperger. Ein guter Nazi?, Die Zeit, 2018.
J. Friedrich, Karl Bühlers Krise der Psychologie. Positionen, Bezüge und Kontroversen im Wien der 1920er/30er Jahre. Berlin: Springer International Publishing, 2018.
M. Krammer and Wahl, N., Klimt Lost. Wien: Czernin Verlag, 2018.
2017
B. Perz and Markova, I., 50 Jahre Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien 1966-2016. Wien: new academic press, 2017.
H. Posch, Erker, L., Rathkolb, O., and Stumpf, M., Achse der Erinnerung am Campus der Universität Wien. Eine Topographie der Erinnerungskultur, in Universität und Stadt – Campus Altes AKH Wien, B. Schmidt-Lauber Weitra: Bibliothek der Provinz, 2017, pp. 207–232.
W. L. Reiter, Aufbruch und Zerstörung. Zur Geschichte der Naturwissenschaften in Österreich 1850–1950. Wien: LIT, 2017.
K. Staudigl-Ciechowicz, Das Dienst-, Habilitations- und Disziplinarrecht der Universität Wien 1848–1938. Eine rechtshistorische Untersuchung zur Stellung des wissenschaftlichen Universitätspersonals, vol. 22. Göttingen: V&R unipress | Vienna University Press, 2017.
M. Alexander Trofaier, Der Konvent des Wiener Schottenstiftes im Mittelalter: Prosopgraphische Studien zu einem Professbuch, 1155-1418, {Universität Wien}, Wien, 2017.
H. Posch, Der Universitätscampus (Altes AKH) als städtischer und universitärer Erinnerungsraum, in Universität und Stadt – Campus Altes AKH Wien, B. Schmidt-Lauber Weitra: Bbiliothek der Provinz, 2017, pp. 151–206.
M. Petz-Grabenbauer, Die geheimnisvolle Geburt und der legedenumwobene Tod des Nicolaus Thomas Host (1761-1834), Leibarzt von Kaiser Franz II./I. (1768-1835) und Schöpfer der "Flora Austriaca Viva", genannt: Garten der Kronländer, in Deutsche und österreichische Forschungsreisen auf den Balkan und nach Nahost, J. Seidl, Kästner, I., Kiefer, J., and Kiehn, M. Aachen: {Shaker Verlag}, 2017, pp. 345–354.
L. Erker, Die Rückkehr der "Ehemaligen". Berufliche Reintegration von ehemaligen Nationalsozialisten im akademischen Milieu in Österreich nach 1945 und 1955, zeitgeschichte, vol. 44, no. 3, 2017.

Pages