Biblio

Export 7123 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Desc)]
Filters: Filter is   [Clear All Filters]
0
P. L. Berger und Luckmann, T., Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie. Stuttgart: Fischer.
S. Z. K. |k.k.S. Zentralkommission, Die land- und forstwirthschaftlichen Lehranstalten Österreichs nach dem Stande zu Ende März .. [1883–1886], Statistische Monatsschrift, Bd. 9–12.
N. N., Die Marinoni-Sternwarte auf der Mölkerbastei. [Online]. Available: http://austriaca.at/sternwarten/moelker.htm.
H. Posch, Die Namen der vertriebenen Studierenden der Universität Wien, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. ., Ingrisch, D., und Dressel, G. Wien and Münster: LIT, S. 351–505.
K. H. Müller, Die nationalökonomische Emigration. Versuch einer Verlustbilanz, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 374–386.
L. Coser, Die österreichische Emigration als Kulturtransfer Europa-Amerika, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 93–101.
G. Fellner, Die Österreichische Geschichtswissenschaft vom ›Anschluß‹ zum Wiederaufbau, in Kontinuität und Bruch 1938 – 1945 – 1955, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 135–155.
S. Preglau-Hämmerle, Die Österreichische Universität in der Zwischenkriegszeit (1918–1945), in Die politische und soziale Funktion der österreichischen Universität. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, D. . Innsbruck: Inn-Verlag, S. 145–191.
L. Beck von Mannagetta und von Kelle, C., Die österreichischen Universitätsgesetze. Sammlung der für die österreichischen Universitäten gültigen Gesetze, Verordnungen, Erlässe, Studien- und Prüfungsordnungen (etc.). Wien: Manz, S. 1086 S.
H. Drimmel, Die Österreich-Trilogie. I: Vom Justizpalastbrand zum Februaraufstand (1986) | 2: Vom Kanzlermord zum Anschluß (1987) | III. Vom Umsturz zum Bürgerkrieg (1985). Wien and München: Amalthea.
F. Mehring, Die Sozialdemokratie und die Studentenschaft, Neue Zeit, S. 705–709.
K. Staudigl-Ciechowicz, Die staatsrechtlichen Umbrüche 1933/34 aus der Sicht der zeitgenössischen Staatsrechtswissenschaftler der Wiener Staats- und Rechtswissenschaftlichen Fakultät, in Tagungsband "150 Jahre moderner Parlamentarismus in Mitteleuropa" (Prag 2011), Wien: , S. –.
H. Posch, Die Studierenden von 1938, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. ., Ingrisch, D., und Dressel, G. Wien and Münster: LIT, S. 141–178.
H. Joachim Dahms, Die Türkei als Zielland der wissenschaftlichen Emigration aus Österreich. Ein Überblick, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 1017–1020.
K. Mühlberger, Die Universität Wien. Kurze Blicke auf eine lange Geschichte, 2. verb. Aufl. Wien: .
P. Eppel, Die Vereinigten Staaten von Amerika, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 986–997.
E. Adunka, Die Vereinigung jüdischer Hochschüler und Das jüdische Echo, in Die Vierte Gemeinde. Die Wiener Juden in der Zeit von 1945 bis heute, D. . Wien and Berlin: Philo, S. 119–137.
E. Schwan, Die Vertreibung aus Wien, perspektivisch gesehen, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 529–537.
R. Ekstein, Die Vertreibung der Vernunft und ihre Rückkehr, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, S. 472–477.
F. Achleitner, Die vertriebene Architektur, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 622–624.
R. Absolon, Die Wehrmacht im Dritten Reich (6 Bände). Boppard: Boldt.
R. Chartier, Die Welt als Repräsentation, in Alles Gewordene hat Geschichte. Die Schule der ANNALES in ihren Texten 1929–1992, M. Middell und Sammler, S. Leipzig: Reclam, S. 320–347.
S. Zweig, Die Welt von Gestern. Erinnerungen eines Europäers. .
I. Arias, Eduard Pernkopf. [Online]. Available: http://www.meduniwien.ac.at/geschichte/anschluss/an_pernkopf.html.
K. Rudolf Fischer, Egon Brunswik und Else Frenkel-Brunswik, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 306–317.

Seiten