Biblio

Export 6 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
Filters: Autor is Beate Meyer  [Clear All Filters]
2006
B. Meyer, "Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist". Die Aktion Stolpersteine Interview mit Peter Hess und Rundgang: Stolpersteine im Grindelgebiet, in Die Verfolgung und Ermordung der Hamburger Juden 1933–1945. Geschichte, Zeugnis, Erinnerung, B. Meyer Hamburg: Landeszentrale für Politische Bildung, 2006, S. 167–206.
B. Meyer, "Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist". Die Aktion Stolpersteine Interview mit Peter Hess und Rundgang: Stolpersteine im Grindelgebiet, in Die Verfolgung und Ermordung der Hamburger Juden 1933–1945. Geschichte, Zeugnis, Erinnerung, B. Meyer Hamburg: Landeszentrale für Politische Bildung, 2006, S. 167–206.
B. Meyer, Fragwürdiger Schutz. Mischehen in Hamburg (1933–1945), in Die Verfolgung und Ermordung der Hamburger Juden 1933–1945. Geschichte, Zeugnis, Erinnerung, B. Meyer Hamburg: Landeszentrale für Politische Bildung, 2006, S. 79–88.
B. Meyer, Fragwürdiger Schutz. Mischehen in Hamburg (1933–1945), in Die Verfolgung und Ermordung der Hamburger Juden 1933–1945. Geschichte, Zeugnis, Erinnerung, B. Meyer Hamburg: Landeszentrale für Politische Bildung, 2006, S. 79–88.
2003
B. Meyer, Grenzgänger – "Mischlinge ersten Grades" zwischen Normalität und Verfolgung (1933–1945), in Dimensionen der Verfolgung. Opfer und Opfergruppen im Nationalsozialismus, S. Quack München: DVA, 2003, S. 15–48.