Biblio

Export 9 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: Autor is Sonia Horn  [Clear All Filters]
Book Chapter
H. Gröger, Die Folgen des Nationalsozialismus für das Wiener Gesundheitswesen, in Wiener Gespräche zur Sozialgeschichte der Medizin. Medizin im Nationalsozialismus – Wege der Aufarbeitungen, S. Horn und Malina, P. Wien: Verlag der Österreichischen Ärztekammer, 2001, S. 160–167.
S. Stipsits, Gabriele Possanner - “…so giebt es nichts Widerwärtigeres, als ein die gesteckten Grenzen überschreitendes Mannweib.” Die konstruierte Devianz – Argumente gegen das Frauenstudium und Analyse der Umstände, die 1900 dennoch zur Zulassung, in Töchter des Hippokrates. 100 Jahre akademische Ärztinnen in Österreich, B. Bolognese-Leuchtenmüller und Horn, S. Wien: , 2000, S. 37-40.
M. Raggam, Jüdische Studentinnen an der Medizinischen Fakultät in Wien, in Töchter des Hippokrates. 100 Jahre akademische Ärztinnen in Österreich, B. Bolognese-Leuchtenmüller und Horn, S. Wien: ÖAK-Verlag, 2000, S. 139–156.
B. Bolognese-Leuchtenmüller, "Und bei allem war man die Erste!". Einführende Bemerkungen zum Thema Frauen und Medizin, in Töchter des Hippokrates. 100 Jahre akademische Ärztinnen in Österreich, B. Bolognese-Leuchtenmüller und Horn, S. Wien: ÖAK-Verlag, 2000, S. 9–25.
S. Horn, Verwaltete Gesundheit – verwaltete Krankheit, in Experiment Aufklärung im Wien des ausgehenden 18. Jahrhunderts, Essayband zur Mozart-Ausstellung Wien 2005, H. Lachmayer Wien: , 2006, S. 205–213.