Biblio

Export 30 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Desc)]
Filters: Autor is Gert Dressel  [Clear All Filters]
0
H. Posch, Die Namen der vertriebenen Studierenden der Universität Wien, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. ., Ingrisch, D., und Dressel, G. Wien and Münster: LIT, S. 351–505.
H. Posch, Die Studierenden von 1938, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. ., Ingrisch, D., und Dressel, G. Wien and Münster: LIT, S. 141–178.
H. Posch, Ingrisch, D., und Dressel, G., Einleitung, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. . Wien and Münster: LIT, S. 19–60.
H. Posch, März 1938: "Anschluß" und Ausschluss. Vertreibung der Studierenden der Universität Wien, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. ., Ingrisch, D., und Dressel, G. Wien and Münster: LIT, S. 99–140.
H. Posch, Studierende und die Universität Wien in der Dauerkrise 1918 bis 1938, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. ., Ingrisch, D., und Dressel, G. Wien and Münster: LIT, S. 61–97.
1999
E. List, An den Rändern der Philosophie. Geschlecht, Marginalität und Dissidenz in wissenschaftlichen Institutionen aus dem Blickwinkel lebensgeschichtlicher Erfahrungen, in Mensch – Gesellschaft – Wissenschaft. Versuche einer Reflexiven Historischen Anthropologie, G. Dressel und Rathmayr, B. Innsbruck: Studia, 1999, S. 31–44.
B. Rathmayr, Historische Anthropologie als Hermeneutik des Menschen Möglichen, in Mensch – Gesellschaft – Wissenschaft. Versuche einer Reflexiven Historischen Anthropologie, G. Dressel und Rathmayr, B. Innsbruck: , 1999, S. 17–30.
G. Dressel, Reflexive Historische Anthropologie als eine konsequente Historische Anthropologie. Oder: Warum auch wir uns zu unseren Forschungsobjekten machen sollten, in Mensch – Gesellschaft – Wissenschaft. Versuche einer Reflexiven Historischen Anthropologie, G. Dressel und Rathmayr, B. Innsbruck: , 1999, S. 245–276.
G. Dressel, Reflexive Historische Anthropologie als eine konsequente Historische Anthropologie. Oder: Warum auch wir uns zu unseren Forschungsobjekten machen sollten, in Mensch – Gesellschaft – Wissenschaft. Versuche einer Reflexiven Historischen Anthropologie, G. Dressel und Rathmayr, B. Innsbruck: , 1999, S. 245–276.
2002
G. Dressel und Langreiter, N., Aus der Wehrmacht an die Uni – aus der Uni in die Ehe. Restaurierte Geschlechterverhältnisse nach dem Zweiten Weltkrieg, in Die Macht der Kategorien. Perspektiven historischer Geschlechterforschung, Bd. 2, A. Griesebner und Lutter, C. Innsbruck: StudienVerlag, 2002, S. 73–88.
G. Dressel und Langreiter, N., Ist der Rand das Zentrum? ›KulturwissenschaftlerInnen‹ positionieren sich, Historische Anthropologie, Bd. 10, S. 154–164, 2002.
G. Dressel, Wissenschaftlicher Wandel durch biografische Erinnerungen? Zum Beispiel: Kulturwissenschaften und Kulturwissenschaftlerinnen, in Kontinuität : Wandel. Kulturwissenschaftliche Versuche über ein schwieriges Verhältnis, N. Langreiter und Lanzinger, M. Wien: Turia+Kant, 2002, S. 209–234.
2004
U. Felt, Der Wissenschaftswandel in Österreich (1848–1938). Versuch einer kulturwissenschaftlichen Annäherung, in Wissenschaftskulturen – Experimentalkulturen – Gelehrtenkulturen, M. Arnold und Dressel, G. Wien: Turia+Kant, 2004, S. 53–68.
U. Felt, Über Nutzen und Handlungsräume der Wissenschaftsforschung. Ulrike Felt im Gespräch mit Markus Arnold und Gert Dressel, in Wissenschaftskulturen – Experimentalkulturen – Gelehrtenkulturen, M. Arnold und Dressel, G. Wien: Turia+Kant, 2004, S. 150–162.
G. Dressel, Wissenschaft und Erfahrung – Wissenschaftler erzählen (nicht) …, Jahrbuch des Vereins für Kulturwissenschaft und Kulturanalyse, Bd. 5, S. 7–37, 2004.
M. Arnold und Dressel, G., Wissenschaftskulturen – Experimentalkulturen – Gelehrtenkulturen. Wien: Turia+Kant, 2004.
2005
G. Dressel, Kassabova, A., und Langreiter, N., Politik – wissenschaftliches Arbeiten – akademische Biographien. Brüche und Kontinuitäten, in Sozialismus: Realitäten und Illusionen. Ethnologische Aspekte der sozialistischen Alltagskultur, K. Roth Wien: Institut für Europäische Ethnologie, 2005, S. 243–256.
G. Dressel und Langreiter, N., Wissenschafterinnen scheitern (nicht), in Scheitern und Biographie. Die andere Seite moderner Lebensgeschichten, S. Zahlmann und Scholz, S. Gießen: Psychoszialverlag, 2005, S. 107–126.

Seiten