Biblio

Export 41 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Desc)]
Filters: Autor is Gernot Heiß  [Clear All Filters]
1989
S. Mattl und Stuhlpfarrer, K., Angewandte Wissenschaft im Nationalsozialismus. Großraumphantasien, Geopolitik, Wissenschaftspolitik, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 283–302.
G. Benetka und Kienreich, W., Der Einmarsch in die akademische Seelenlehre, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 115–132.
O. Bockhorn, Der Kampf um die "Ostmark". Ein Beitrag zur Geschichte der nationalsozialistischen Volkskunde in Österreich, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 17–38.
H. Vetter, Die Katholisch-Theologische Fakultät 1938–1945, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 179–196.
O. Rathkolb, Die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien zwischen Antisemitismus, Deutschnationalismus und Nationalsozialismus 1938, davor und danach, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 197–232.
E. Saurer, Institutsneugründungen 1938–1945, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 303–328.
M. Hubenstorf, Medizinische Fakultät 1938–1945, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 233–282.
B. Lichtenberger-Fenz, Österreichs Universitäten und Hochschulen – Opfer oder Wegbereiter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft? (Am Beispiel der Universität Wien), in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 3–16.
F. Martin Wimmer, Rassismus und Kulturphilosophie, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 89–114.
P. Haiko, "Verlust der Mitte" von Hans Sedlmayr als kritische Form im Sinne der Theorie von Hans Sedlmayr, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 77–88.
G. Heiß, Von Österreichs deutscher Vergangenheit und Aufgabe. Die Wiener Schule der Geschichtswissenschaft und der Nationalsozialismus, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, D. . Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 39–76.
S. Meissl, Wiener Ostmark-Germanistik, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 133–154.
G. Heiß, Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945. Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 339 S.
W. Duchkowitsch, Zeitungswissenschaft "an der schönen heimatlichen Donaustadt". Aufbau, Errichtung und Funktion des Wiener Instituts für Zeitungswissenschaft, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 155–178.
2003
G. Heiß, Philosophie an der Universität Wien von der Ersten zur Zweiten Republik, in Wissenschaftsphilosophie und Politik, M. Heidelberger und Stadler, F. Wien: Springer, 2003, S. 25–38.
2005
F. Römer, "Cum ira et studio". Beobachtungen zur Entwicklung der Wiener Klassischen Philologie nach 1945, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., und Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, S. 222–235.
M. Grandner, Das Studium der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien 1945–1955, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., und Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, S. 290–312.
H. Aurenhammer, Das Wiener Kunsthistorische Institut nach 1945, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., und Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, 2005, S. 174–188.
G. Heiß, ".. dass Österreich wieder zum Kulturträger und Kulturpionier für die gesamte Menschheit werde." Kulturpolitik und kulturelle Entwicklung im Österreich der Nachkriegszeit, in Besetzte Bilder. Film, Kultur und Propaganda in Österreich 1945–1955, K. Moser Wien: , 2005, S. 37–60.

Seiten