Biblio

Export 32 results:
[ Autor(Desc)] Titel Typ Jahr
Filters: Keyword is Germanistik  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
C
K. Corino, Der Fall Robert Musil, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 538–545.
F
E. Freundlich, Zeitzeugin, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 525–528.
H
L. Harders, Disziplingenese und Krieg. American Studies im Zweiten Weltkrieg, in Mit Feder und Schwert. Militär und Wissenschaft – Wissenschaftler und Krieg, M. Berg, Thiel, J., und Walther, P. Th. Stuttgart: Steiner, 2009, S. 277–286.
G. Herrnstadt-Steinmetz, Hanns Mayer (Jean Améry), in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 546–556.
M. Huter, Die Magie der runden Zahlen. Anmerkungen zur Jubiläumskultur, in Der literarische Umgang der Österreicher mit Jahres- und Gedenktagen, W. Schmidt-Dengler Wien: ÖBV, 1994, S. 7–16.
L
P. M. Lützeler, Theorie der Demokratie. Hermann Brochs wissenschaftliche Arbeiten im amerikanischen Exil (1938 bis 1946), in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 557–563.
M
S. Meissl, Der "Fall Nadler" 1945–1950, in Verdrängte Schuld, verfehlte Sühne. Entnazifizierung in Österreich 1945–1955, S. Meissl Wien: Verl. für Geschichte u. Politik, 1986, S. 281–301.
S. Meissl, Die österreichische Hochschulgermanistik III. Zur Wiener Neugermanistik der dreißiger Jahre: Stamm, Volk, Rasse, Reich. Über Josef Nadlers literaturwissenschaftliche Position, in Österreichische Literatur der dreißiger Jahre, K. Amann und Berger, A. Wien and Graz: , 1985, S. 130–146.
S. Meissl, Germanistik in Österreich, in Aufbruch und Untergang. Österreichische Kultur zwischen 1918 und 1938, F. Kadrnoska Wien: , 1981, S. 475–496.
S. Meissl, Nestroy im Exil. Der Literaturwissenschaftler Franz Heinrich Mautner, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 575–583.
R
I. Ranzmaier, Germanistik an der Universität Wien zur Zeit des Nationalsozialismus: das Institut, seine Vertreter und ihre Wissenschaft, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2002, S. 201 S.
I. Ranzmaier, Deutsche Nationalliteratur(en) als Kultur-, Sozial- und Naturgeschichte. Josef Nadlers stammeskundliche Literaturgeschichtsschreibung 1909–1931, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2005.
I. Ranzmaier, Stamm und Landschaft. Josef Nadlers Konzeption der deutschen Literaturgeschichte. Berlin and New York: de Gruyter, 2008.
I. Ranzmaier, Germanistik – Kontinuitätsstiftende Ansätze der Wissenschaft und die Bedeutung kollegialer Unterstützung, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 427–454.
I. Ranzmaier, Germanistik an der Universität Wien zur Zeit des Nationalsozialismus. Karrieren, Konflikte und die Wissenschaft. Wien: Böhlau, 2005, S. 214 Seiten.
P. Roessler, Theaterwissenschaft – Theaterpublizistik, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 523–524.
P. Roessler, Humanität und Geschichtlichkeit. Berthold Viertels Essays zum Theater, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 584–599.
F. Römer, In Memoriam Wendelin Schmidt-Dengler. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2008, S. 27 S.
F. Römer, In Memoriam Alfred Ebenbauer. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 36 S.
S
H. - R. Schießer, Im Exil zu Hause. Die vergebliche Heimkehr des Manès Sperber, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 564–574.

Seiten