Biblio

Export 13 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: Keyword is Käthe  [Clear All Filters]
Book
K. Leichter und Angestellte, Kfür Arbei, Frauenarbeit und Arbeiterinnenschutz in Österreich. Wien: Arbeit und Wirtschaft, 1927, S. 238 S.
C. Fleck und Berger, H., Gefesselt vom Sozialismus. Der Austromarxist Otto Leichter (1897–1973). Frankfurt am Main and New York: Campus, 2000, S. 226 S.
K. Leichter und Angestellte, Kfür Arbei, Handbuch der Frauenarbeit in Österreich. Wien: Arbeit und Wirtschaft, 1930, S. 674 S.
M. Wolfsberger, Käthe Leichter: eine Kommunikatorin der Ersten Republik, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 1996, S. 293 Bl.
W. Goehring und , Käthe Leichter: Gewerkschaftliche Frauenpolitik – historische Dimension und politische Aktualität. Wien: , 1996, S. 255 S.
H. Steiner, Käthe Leichter. Leben und Werk. Wien: Europa-Vrlag, 1973, S. 524 S.
K. Leichter, Käthe Leichter zum 100. Geburtstag. Texte zur Frauenpolitik. Wien: , 1995, S. 236 S.
A. Broessler, "Man ist ja schon zufrieden, wenn man arbeiten kann". Käthe Leichter und ihre politische Aktualität. Wien: Mandelbaum, 2003, S. 171 S.
H. Berger, Botz, G., und Saurer, E., Otto Leichter, Briefe ohne Antwort – Aufzeichnungen aus dem Pariser Exil für Käthe Leichter 1938–1939. Wien: Böhlau, 2003, S. 348 S.
E. Saurer und Berger, H., Otto Leichter: Brieftagebuch für Käthe Leichter. Abschlußbericht zum Forschungsprojekt Nr. 7411 des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank. Salzburg: , 2000, S. 233 Bl.
K. Leichter, So leben wir .. 1320 Industriearbeiterinnen berichten über ihr Leben. Wien: Arbeit und Wirtschaft, 1932, S. 156 S.
Book Chapter
E. Saurer, Auf der Suche nach dem Kontext: Diskussionen und Probleme in der Geschichtswissenschaft. Am Beispiel der nie abgesandten Briefe Otto Leichters an seine Frau Käthe Leichter (Paris 1938/39), in Text und Kontext. Theoriemodelle und methodische Verfahren im transdisziplinären Vergleich, O. Panagl und Wodak, R. Würzburg: Königshausen und Neumann, 2004, S. 219–234.