Biblio

Export 13 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: Keyword is Geschichte Universität Tübingen  [Clear All Filters]
Book
S. Stöckel, Lisner, W., und Rüve, G., "Das Medium Wissenschaftszeitschrift seit dem 19. Jahrhundert Verwissenschaftlichung der Gesellschaft – Vergesellschaftung von Wissenschaft". Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2009, S. 254 S.
V. Abel, Abele, R., und Bauknecht, B., Das Outfit der Wissenschaft: zur symbolischen Repräsentation akademischer Fächer am Beispiel von Jura, Botanik und Empirischer Kulturwissenschaft. Austellung Schloß Tübingen. Tübingen: Universität, 1998, S. 122 S.
E. Schaich und Strecker, H., Dr. rer. pol. 175 Jahre Promotion an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen. Die 300 Promotionen der letzten 25 Jahre. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2010, S. 404 S.
M. Daniels, Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert. Institutionalisierungsprozesse und Entwicklung des Personenverbandes an der Universität Tübingen 1918–1964. Stuttgart: Steiner, 2009, S. 393 S.
W. Hardtwig und Schug, A., History Sells! Angewandte Geschichte als Wissenschaft und Markt. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2009, S. 448 S.
U. Dietrich Adam, Hochschule und Nationalsozialismus. Die Universität Tübingen im Dritten Reich. Tübingen: , 1977.
C. Pieper, Hochschulinformatik in der Bundesrepublik und der DDR bis 1989/1990. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2009, S. 350 S.
G. Müller-Schwefe, Vom Sprachmeister zum Professor. Die Geschichte des Englischen Seminars an der Universität Tübingen. Von den Anfängen 1733 bis zur Gegenwart. Tübingen: Attempo, 2006.
Book Chapter
S. Paletschek, Entnazifizierung und Universitätsentwicklung in der Nachkriegszeit am Beispiel der Universität Tübingen, in Wissenschaften und Wissenschaftspolitik. Bestandsaufnahmen zu Formationen, Brüchen und Kontinuitäten im Deutschland des 20. Jahrhunderts, Rvom Bruch und Kaderas, E. Stuttgart: Steiner, 2002, S. 393–408.
S. Paletschek, Tübinger Hochschullehrer im Ersten Weltkrieg. Kriegserfahrungen an der "Heimatfront" Universität und im Feld, in Kriegserfahrungen: Studien zur Sozial- und Mentalitätsgeschichte des Ersten Weltkriegs, Bd. 4, G. Hirschfeld Essen: Klartext, 1997, S. 83–106.
S. Paletschek, Zur Geschichte der Habilitation an der Universität Tübingen im 19. und 20. Jahrhundert. Das Beispiel der Wirtschaftswissenschaftlichen (ehemals Staatswirtschaftlichen / Staatswissenschaftlichen) Fakultät, in 200 Jahre Wirtschafts- und Staatswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen: Leben und Werk der Professoren Bd. 2, H. Marcon Stuttgart: Steiner, 2004, S. 1364–1399.