Biblio

Export 29 results:
Autor Titel [ Typ(Asc)] Jahr
Filters: Keyword is Antisemitismus  [Clear All Filters]
Book Chapter
W. Häusler, Vom "Antisemitismus des Wortes" zum "Antisemitismus der Tat". Das österreichische Beispiel 1918–1938, in Judentum, Antisemitismus und deutschsprachige Literatur vom Ersten Weltkrieg bis 1933/1938, H. Otto Horch und Denkler, H. Tübingen: Niemeyer, 1993, S. 16–54.
G. Muzak, Rechtliche Stellung von Ausländerinnen und Ausländern an Hochschulen, in Gleichbehandlung im Hochschulbereich, M. Prischnig, Lenz, W., und Hausner, W. Wien: Verlag Österreich, 2008, S. 81–110.
J. Mikoletzky, Historische Entwicklung der Stellung von Ausländerinnen und Frauen an österreichischen Hochschulen, in Gleichbehandlung im Hochschulbereich, M. Prischnig, Lenz, W., und Hausner, W. Wien: Verlag Österreich, 2008, S. 55–80.
K. Pusman, Die "Wissenschaften vom Menschen" auf Wiener Boden (1870-1959): die anthropologische Gesellschaft in Wien und die anthropologischen Disziplinen im Fokus von Wissenschaftsgeschichte, Wissenschafts- und Verdrängungspolitik, in Die "Wissenschaften vom Menschen" auf Wiener Boden (1870-1959): die anthropologische Gesellschaft in Wien und die anthropologischen Disziplinen im Fokus von Wissenschaftsgeschichte, Wissenschafts- und Verdrängungspolitik, Wien: LIT, 2008, S. 326 S.
O. Rathkolb, Die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien zwischen Antisemitismus, Deutschnationalismus und Nationalsozialismus 1938, davor und danach, in Willfährige Wissenschaft. Die Universität Wien 1938–1945, G. Heiß Wien: Verlag für Gesellschaftskritik, 1989, S. 197–232.
Book
R. Körber, Was wollte der Gesetzgeber mit dem Österreichergesetz? Aberkennung oder Fortbestand der Anschluß-Staatsangehörigkeit. Verden/Aller: Sohl, 1957, S. 78 S.
T. Billroth, Über das Lehren und Lernen der medicinischen Wissenschaften an den Universitäten der Deutschen Nation nebst allgemeinen Bemerkungen über Universitäten. Eine culturhistorische Studie. Wien: Gerold, 1876, S. 508 S.
J. Hochgerner, Studium und Wissenschaftsentwicklung im Habsburgerreich. Studentengeschichte seit der Gründung der Universität Wien bis zum Ersten Weltkrieg. Wien: Edition ÖH, 1983, S. 239 S.
G. Wolf, Studien zur Jubelfeier der Wiener Universität im Jahre 1865. Wien: Herzfeld & Bauer, 1865, S. 222 S.
R. Hein, Studentischer Antisemitismus in Österreich. Wien: , 1984, S. 169 S.
R. Körber, Rassesieg in Wien, der Grenzfeste des Reiches. Wien: Universitäts-Verlag Wilhelm Braumüller, 1939, S. 308 S.
R. Körber, Ostmärkischer Freiheitsgeist. Festschrift anläßlich des 3-jährigen Bestandes des "Institute für Pflege deutschen Wissens". Wien: , 1927, S. 154 S.
G. Stimmer, Eliten in Österreich 1848–1970, 2 Bd. Wien and Köln: Böhlau, 1997, S. 1140 S.
B. Pauley, Eine Geschichte des österreichischen Antisemitismus. Von der Ausgrenzung zur Auslöschung. Wien: Kremayr & Scheriau, 1993.
R. Körber, Eine deutsche Antwort dem preußischen 5er-Ausschuß. Zugleich ein Mahnwort an Deutschlands akademischen Jugend. Wien: Selbstverlag, 1928, S. 30 S.
R. Körber, Die Rechtsstellung der Deutschen aus Österreich in der Bundesrepublik Deutschland. Coburg: Rossteutscher, 1955, S. 71 S.
K. H. Jarausch, Deutsche Studenten 1800–1970. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1998, S. 2554 S.
O. Rathkolb, Der lange Schatten des Antisemitismus. Kritische Auseinandersetzungen mit der Geschichte der Universität Wien im 19. und 20. Jahrhundert. Göttingen and Wien: V&Runipress, 2013.
R. Körber, Das Institut zur Pflege deutschen Wissens. Seine Entstehung und Entwicklung, seine Ziele und Aufgaben. Wien: 1. Wr. Ver. -Buchdr., 1924, S. 31 S.
F. Seebacher, Das Fremde im "deutschen" Tempel der Wissenschaften. Brüche in der Wissenschaftskultur der Medizinischen Fakultät der Universität Wien. Wien: Verl. der Österr. Akad. der Wiss., 2011, S. 456 S.

Seiten