Biblio

Export 311 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: First Letter Of Title is H  [Clear All Filters]
Book
J. Feichtinger, Prutsch, U., und Csaky, M., Habsburg Postcolonial. Machtstrukturen und kollektives Gedächtnis. Innsbruck: , 2003.
J. Jakub Surman, Habsburg Universities 1848–1918. Biography of a space, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2012, S. 566 S.
A. R. G. E. schnittpunkt, Handbuch Ausstellungstheorie und -praxis. Wien: Bühlau UTB, 2013.
H. Budde, Handbuch der christlich-sozialen Bewegung. Recklinghausen: , 1967.
C. Berg und Führ, C., Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte 6.1: 1945 bis zur Gegenwart, Deutsche Demokratische Republik und neue Bundesländer. München: Beck, 1998, S. 694 S.
C. Berg und Führ, C., Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte 6.2: 1945 bis zur Gegenwart. München: Beck, 1998, S. 468 S.
C. - D. Krohn, Handbuch der deutschsprachigen Emigration 1933–1945. Darmstadt: Primus-Verl., 1998.
K. Leichter und Angestellte, Kfür Arbei, Handbuch der Frauenarbeit in Österreich. Wien: Arbeit und Wirtschaft, 1930, S. 674 S.
L. Otruba und Drischel, O., Handbuch der Hochschulreform. Wien: ÖBV.
L. Otruba und Drischel, O., Handbuch der Hochschulreform. Wien: .
U. Fleckner, Warnke, M., und Ziegler, H., Handbuch der politischen Ikonographie (I: Abdankung bis Huldigung | II: Imperator bis Zwerg). München: Beck, 2011, S. 519+618 S.
S. Tornow, Handbuch der Text- und Sozialgeschichte Osteuropas. Von der Spätantike bis zum Nationalstaat, 2., überarb. Aufl. Wiesbaden: Harrassowitz, 2011, S. 696 S.
S. Z. K. |k.k.S. Zentralkommission, Handbuch der Vereine für die im Reichsrathe vertretenen Königreiche und Länder nach dem Stand am Schlusse des Jahres 1890 und mit einem Anhange für das Jahr 1891. Wien: Manz, 1892.
I. Haar und Fahlbusch, M., Handbuch der völkischen Wissenschaften: Personen – Institutionen – Forschungsprogramme – Stiftungen. München: Saur Verlag, 2008.
W. Brunner, Handbuch des österreichischen Hochschulwesens. Wien: , 1958.
M. Düwell, Hübenthal, C., und Werner, M. H., Handbuch Ethik. Stuttgart and Weimar: Verlag J.B. Metzler, 2002.
, Handbuch für MaturantInnen, Studierende und AbsolventInnen der Universität Wien 2008/2009. Wien: Facultas.wuv, 2008.
S. Blumesberger, Handbuch österreichischer Autorinnen und Autoren jüdischer Herkunft 18. bis 20. Jahrhundert. (Bd. 1: A–I, Bd. 2: J–R, Bd. 3: S–Z). Wien: , 2002, S. 1818 S.
Handwörterbuch des Grenz- und Auslanddeutschtums. Bd. 2. Breslau: , 1936.
H. - D. Kraemer, Hans Hoff, Leben und Werk. Mainz: , 1975.
T. Olechowski, Hans Kelsen: Biographie eines Rechtswissenschaftlers, 1. Auflage. Aufl. Tübingen: {Mohr Siebeck}, 2020.
R. Aladár Métall, Hans Kelsen. Leben und Werk. Wien: Verlag Franz Deuticke, 1969.
R. Walter, Ogris, W., und Olechowski, T., Hans Kelsen: Leben – Werk – Wirksamkeit. Wien: Manz, 2009.
M. Ettl und Murauer, G., Hans Kelsen und die Bundesverfassung. Geschichte einer Josefstädter Karriere. Eine Ausstellung im Bezirksmuseum Josefstadt 30. September 2010–27. Februar 2001, Katalog 17. Wien: , 2010, S. 105 S.
T. Ehs, Hans Kelsen und politische Bildung im modernen Staat. Wien: Manz, 2007.

Seiten