Biblio

Export 8 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
Filters: Keyword is 19. Jahrhundert and Autor is Felicitas Seebacher  [Clear All Filters]
2010
T. Mayer, Family Matters. The Rise of Family Research as a Scientific Method and the Scientification of Eugenics in Vienna after World War I, in Styles of Thinking in Science and Technology, H. Hunger, Seebacher, F., und Holzer, G. Wien: Verlag Der österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2010, S. 1068–1080.
H. Hunger, Seebacher, F., und Holzer, G., Styles of Thinking in Science and Technology. Wien: Verlag Der österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2010, S. 65–80.
2005
F. Seebacher und Sienell, S., Carl Freiherr von Rokitansky und die Kaiserliche Akademie der Wissenschaften, in Carl Freiherr von Rokitansky. Pathologe – Politiker – Philosoph – Begründer der Wiener Medizinischen Schule des 19. Jahrhunderts, H. Rumpler und Denk, H. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2005, S. 65–80.
F. Seebacher, The Case of Ernst Wilhelm Brücke versus Joseph Hyrtl. The Viennese Medical School Conflict Concerning Scientific and Political Traditions, in Controversies and Disputs in Life Sciences in the 19th and 20th Centuries, B. Hoppe und Folkerts, M. Augsburg: Rauner, 2005, S. 25–40.
F. Seebacher, "Der operierte Chirurg". Die Rekonstruktion der Entstehungsgeschichte von Theodor Billroths Studie "Lehren und Lernen der medicinischen Wissenschaften" und die Reaktionen auf ihre antisemitischen Inhalte, Nachrichtenblatt der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik, S. 128–129, 2005.