Biblio

Export 140 results:
[ Autor(Desc)] Titel Typ Jahr
Filters: Keyword is Autobiografisches  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
F
E. Fischer, Ende einer Illusion. Erinnerungen 1945–1955. Frankfurt am Main: , 1988.
K. Rudolf Fischer, Emigration nach Shanghai, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, 1987, S. 487–498.
C. Fleck, Marie Jahoda (1907–2001), Archiv für Geschichte der Soziologie, 2001.
H. - W. Franke, "Ich wollte ein Wiener sein". Die Erinnerungen von Hans Schauder, Das Jüdische Echo, Bd. 48, S. 336–362, 1999.
K. Frankenthal, Der dreifache Fluch: Jüdin, Intellektuelle, Sozialistin. Lebenserinnerungen einer Ärztin in Deutschland. Frankfurt am Main: , 1981.
E. Freundlich, Zeitzeugin, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 525–528.
H. Friedmann, Emigrant in Kolumbien 1938–1947, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, 1987, S. 478–486.
E. Fromm, Die Furcht vor der Freiheit. München: dtv, 1980, S. 227 S.
F. Funder, Als Österreich den Sturm bestand. Aus der Ersten in die Zweite Republik. Wien: , 1957.
F. Funder, Vom gestern ins heute. Aus dem Kaiserreich in die Republik. Wien: Herold, 1952.
G
M. Gardiner, Deckname "Mary". Erinnerungen einer Amerikanerin im österreichischen Untergrund. Wien: ProMedia, 1989, S. 165 S.
M. Gardiner und Buttinger, J., Damit wir nicht vergessen: unsere Jahre 1934–1947 in Wien, Paris und New York. Wien: Verl. d. Wiener Volksbuchhandlung, 1978, S. 168 S.
M. Gardiner, Codename "Mary". Memoirs of an American woman in the Austrian underground (Forew. Anna Freud). New Haven, CT: Yale Univ. Press, 1983, S. 179 S.
E. Glaser, Die Zeit der Illegalität: Muriel Gardiner (1901–1985) und Ilse Kulcsar (1902–1976), in Die Revolutionierung des Alltags. Zur intellektuellen Kultur von Frauen im Wien der Zwischenkriegszeit, D. Ingrisch Frankfurt am Main and Wien: Peter Lang, 2004, S. 57–74.
E. Gombrich, "Austria later awarded me all sorts of orders..", in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2. Aufl., F. Stadler und Weibel, P. Wien: , 1995, S. 331–333.
E. Gombrich, "Assimilation was, one could say, the normal thing..", in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2. Aufl., F. Stadler und Weibel, P. Wien: , 1995, S. 329–330.
W. Grab, Meine vier Leben. Gedächtniskünstler, Emigrant, Jakobinerforscher, Demokrat. Köln: PapyRossa Velag, 1999, S. 432 Seiten.
H. Grunwald, "How to Become an American", in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2. Aufl., F. Stadler und Weibel, P. Wien: , 1995, S. 334–338.
H
D. J. Hecht, Lappin, E., Raggam-Blesch, M., und Rettl, L., 1938. Auftakt zur Shoah in Österreich. Orte – Bilder – Erinnerungen. Wien: Milena Verlag, 2008.
R. Heilig, Als Emigrant und Arzt 35 Jahre in Indien, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 802–806.
P. Heller, "Mit der Psychoanalyse in der rechten und dem Marxismus in der linken Hand", in Lebenswege und Lektüre. Österreichische NS-Vertriebene in den USA und Kanada, B. Müller-Kampel Tübingen: Max Niemeyer Verlag, 2000, S. 71–116.
L. Hellman, Pentimento. Erinnerungen. München: Frauenbuchverlag, 1989, S. 179 S.
L. Hellman, Pentimento. A Book of Portraits. Boston: Little Brown, 1973, S. 297 S.

Seiten