Biblio

Export 133 results:
[ Autor(Desc)] Titel Typ Jahr
Filters: Keyword is Frauen  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
E
H. Eberwein, Einzug der Frauen in die Technik. Pionierinnen an den Technischen Hochschulen in Graz und Wien, ungedr. Dipl. Univ. Klagenfurt. Innsbruck: , 2004.
T. Ehs, Die Staatswissenschaften. Historische Fakten zum Thema 'Billigdoktorate' und 'Frauen- und Ausländerstudien', Zeitgeschichte, Bd. 37, S. 238–256, 2010.
T. Ehs, Die Vertreibung der ersten Staatswissenschafter: Helene Lieser und Johann Sauter, in Vertriebenes Recht – vertreibendes Recht. Die Wiener Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät 1938–1945, F. Stefan Meissel, Olechowski, T., Reiter-Zatloukal, I., und Schima, S. Wien: Manz, 2012, S. 233–259.
T. Ehs, Die erste Doktorin unserer Fakultät: Helene Lieser, Juridicum Journal [http://journal.juridicum.at/?c=145&a=2647], 2010.
A. Ellmeier, Ingrisch, D., und Walkensteiner-Preschl, C., Gender performances. Wissen und Geschlecht in Musik, Theater, Film. Wien: Böhlau, 2011.
A. Ellmeier, Ingrisch, D., und Walkensteiner-Preschl, C., Screenings. Wissen und Geschlecht in Musik Theater Film. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2010, S. 165 S.
A. Ellmeier, Ingrisch, D., und Walkensteiner-Preschl, C., Kultur der Gefühle. Wissen und Geschlecht in Musik*Theater*Film. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2012.
R. Erichsen, Das türkische Exil als Geschichte von Frauen und ihr Beitrag zum Wissenschaftstransfer in die Türkei von 1933 bis 1945, Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, Bd. 28, S. 337–363, 2005.
H. Etzkowitz, Kemelgor, C., und Uzzi, B., Athena Unbound. The Advancement of Women in Science and Technology. Cambridge: University Press, 2000.
F
F. Fellner, Frauen in der österreichischen Geschichtswissenschaft, in Bürgerliche Frauenkultur im 19. Jahrhundert, B. Mazohl-Wallnig Wien: Böhlau, 1995, S. 403–440.
V. Fialka-Moser, ,, Fonatsch, C., Jensen-Jarolim, E., und Koppensteiner, R., The Club of Female Professors of the Medical University Vienna. Eine Initiative zur Förderung von Frauen und Frauennetzwerken in den medizinischen Wissenschaften, Rheumatologie, Bd. 159, S. 392–397, 2010.
P. Paul Figdor, Biographien österreichischer Urologen. Wien: Universimed, 2007, S. 214.
M. Forkl und Koffmahn, E., Frauenstudium und akademische Frauenarbeit in Österreich. Wien and Stuttgart: Braumüller, 1968, S. 128 S.
U. Wien | Ref Frauenförderung, Gender im Fokus – Frauen und Männer an der Universität Wien. Wien: , 2007, S. 60 S.
U. Wien | D. L. E. Frauenförderung, Personalwesen und Frauenförderung an der Universität Wien. Wien: , 2005, S. 96 S.
U. Wien | Ref Frauenförderung, Hinter den Kulissen – Frauen und Männer an der Universität Wien. Wien: , 2004, S. 40 S.
H. Pass Freidenreich, Female, Jewish, and educated. The lives of Central European university women. Bloomington: Indiana University Press, 2002, S. 296 S.
H. Pass Freidenreich, Gender and Identity. Jewish University Women in Vienna, in Wien und die jüdische Erfahrung 1900–1938. Akkulturation – Antisemitismus – Zionismus, F. Stern Wien: Böhlau, 2009, S. 154–175.
H. Pass Freidenreich, Gender, Identity & Community. Jewish University Women in Germany and Austria, in In search of Jewish community: Jewish identities in Germany and Austria 1918–1933, M. Brenner und Penslar, D. J. Bloomington, Indiana: Indiana University Press, 1998, S. 154–175.

Seiten