Biblio

Export 312 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
Filters: First Letter Of Title is H  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
H
N. Wahl, Hans Asperger. Ein guter Nazi?, Die Zeit, 2018.
Hans Fischer - Biographical, Nobel Lectures, Bd. Chemistry 1922-1941, 1966.
K. Kniefacz, Hans Friedmann, Gedenkbuch für die Opfer des Nationalsozialismus an der Universität Wien 1938, 2016. [Online]. Available: http://gedenkbuch.univie.ac.at/index.php?person_single_id=592.
A. H. Zajic, Hans Hirsch, in Handbuch der völkischen Wissenschaften: Personen – Institutionen – Forschungsprogramme – Stiftungen, I. Haar und Fahlbusch, M. München: Saur Verlag, 2008, S. 244–246.
A. H. Zajic, Hans Hirsch (1878–1940). Historiker und Wissenschaftsorganisator zwischen Urkunden- und Volkstumsforschung, in Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 1. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts, K. Hruza Wien: Böhlau, 2008, S. 307–418.
M. Stoy, "Hans Hirsch als Mensch, Lehrer und Wissenschaftler | Hans Hirsch und die Wiener Universität | Hans Hirsch und die Historiker an der Deutschen Prager Universität | Hans Hirsch und der Zweite Weltkrieg | Hans Hirsch im politischen Umfeld seiner Zeit | De, in Das Österreichische Institut für Geschichtsforschung 1929–1945, D. . Wien and München: Oldenbourg, 2007, S. 221–243.
H. - D. Kraemer, Hans Hoff, Leben und Werk. Mainz: , 1975.
H. Chiari, Hans Horst Meyer, Almanach der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (für das Jahr 1945), Bd. 95, S. 313-319, 1947.
H. Molitor, Hans Horst Meyer, Archives internationales de Pharmacodynamie et de Thérapie, Bd. 64, S. 257–264 , 1940.
A. Jarisch, Hans Horst Meyer †, Ergebnisse der Physiologie, Bd. 43, S. 1-8, 1940.
R. Walter und Jabloner, C., Hans Kelsen (1881-1973). Leben – Werk – Wirkung, in Der Einfluss deutscher Emigranten auf die Rechtsentwicklung in den USA und in Deutschland, M. Lutter, Stiefel, E. C., und Hoeflich, M. H. Tübingen: Mohr Siebeck, 1993, S. 521-547.
T. Olechowski und Busch, J., Hans Kelsen als Professor an der Deutschen Universität Prag 1936–1938. Biographische Aspekte der Kelsen-Sander-Kontroverse, in Československé právo a právní věda v meziválečném období 1918–1938 a jejich místo v Evropě, K. Malý und Soukup, L. Prag: , 2010, S. 1106–1134.
J. Busch, Hans Kelsen an der Exportakademie in Wien (1908–1918), in Grundlagen der Österreichischen Rechtskultur: Festschrift für Werner Ogris zum 75. Geburtstag, T. Olechowski, Neschwara, C., und Lengauer, A. Wien: Böhlau, 2010, S. 69–108.
T. Olechowski, Hans Kelsen: Biographie eines Rechtswissenschaftlers, 1. Auflage. Aufl. Tübingen: {Mohr Siebeck}, 2020.
H. Kelsen, Hans Kelsen im Selbstzeugnis, in Hans Kelsen Werke, Bd. I, Tübingen: Mohr Siebeck, 2007, S. 19-132.
C. Jabloner, Hans Kelsen. Jurist und Demokrat, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash und Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 265-270.
R. Aladár Métall, Hans Kelsen. Leben und Werk. Wien: Verlag Franz Deuticke, 1969.
R. Walter, Ogris, W., und Olechowski, T., Hans Kelsen: Leben – Werk – Wirksamkeit. Wien: Manz, 2009.
M. Ettl und Murauer, G., Hans Kelsen und die Bundesverfassung. Geschichte einer Josefstädter Karriere. Eine Ausstellung im Bezirksmuseum Josefstadt 30. September 2010–27. Februar 2001, Katalog 17. Wien: , 2010, S. 105 S.
T. Olechowski, Hans Kelsen und die Universität Wien, in Hans Kelsen und die Bundesverfassung. Katalog zur Ausstellung im Bezirksmuseum Josefstadt, M. Ettl und Murauer, G. Wien: , 2010, S. 32–39.
T. Ehs, Hans Kelsen und politische Bildung im modernen Staat. Wien: Manz, 2007.
R. Walter, Hans Kelsens Emigration aus Österreich im Jahre 1930, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 463–473.
H. Wieseneder, Hans Leitmeier, in Die feierliche Inauguration des Rektors der Wiener Universität für das Studienjahr 1967/68, Wien: Universität Wien, 1971, S. 63-64.
V. M. F. Hammer und Pertlik, F., Hans Leitmeier (1885-1967). Akademischer Lehrer, Dekan, Forscher und Sammler an der Wende von der analytischen zur experimentellen Mineralogie, Mitteilungen der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft, Bd. 160, Nr. 3, S. 73–108, 2014.
Hans Molisch, Almanach der Akademie der Wissenschaften, Bd. 88, S. 221–234, 1938.

Seiten