Biblio

Export 841 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
Filters: First Letter Of Last Name is B  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
A
B. Buchheit, Akademiker-Arbeitsmarkt und Eigeninitiative. Skizzierung eines "Arbeitsbeschaffungsprogrammes" zur Reduzierung der Akademikerarbeitslosigkeit. Berlin: , 1980, S. 231 S.
Rvom Bruch, Akademische Abschlüsse im 20. Jahrhundert, in Examen, Titel, Promotion. Akademisches und staatliches Qualifikationswesen 13.–21. Jh., R. Christoph Schwinges Basel: Schwabe Verlag, 2007, S. 195–210.
L. Boehm, Akademische Grade, in Examen, Titel, Promotion. Akademisches und staatliches Qualifikationswesen 13.–21. Jh., R. Christoph Schwinges Basel: Schwabe Verlag, 2007, S. 11–54.
L. Boehm, Akademische Grade, in Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 1, 1. Lieferung, 2004, S. Sp. 111–126.
H. Kasparovsky, Akademische Grade und Berufsbezeichnungen im rechtlichen Mehrebenensystem, in Rechtsfragen des Europäischen Hochschulraumes. Higher Education Integration in Europe, J. Busch und Unger, H. Baden-Baden: Nomos, 2009, S. 163–186.
G. Benetka, Akademische Psychologie in Wien der Zwischenkriegszeit. Das Wiener Psychologische Institut 1922–1938, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1994.
F. Bretschneider und Pasternack, P., Akademische Rituale. Symbolische Praxis an Hochschulen. 1999.
L. Bernhard, Akademische Selbstverwaltung in Frankreich und Deutschland. Ein Beitrag zur Universitätsreform. Berlin: , 1930.
W. J. Bandion, Akademische Symbole. Unter besonderer Berücksichtigung der Universität Wien, in Österreichs politische Symbole: historisch, ästhetisch und ideologiekritisch beleuchtet, N. Leser und Wagner, M. Wien: Böhlau, 1994, S. 164–192.
T. Buchner, Alfons Dopsch (1868–1953). Die 'Mannigfaltigkeit der Verhältnisse', in Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 1. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts, K. Hruza Wien: Böhlau, 2008, S. 155–190.
G. Botz, Alfred Bader: Chemie, Glaube und Kunst. Fundamente meines Lebens. Wien: Böhlau, 2008.
I. Seidl-Hohenvelden, Alfred Verdroß (1890–1980), in Juristen in Österreich 1200–1980, W. Brauneder Wien: Orac, 1987, S. 304–308.
J. Busch, Alfred Verdross – Ein Mann des Widerspruchs? Teil 1. Verdross im Gefüge der Wiener Völkerrechtswissenschaft vor und nach 1938, in Vertriebenes Recht - Vertreibendes Recht. Zur Geschichte der Wiener Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät zwischen 1938 und 1945, F. - S. Meissel, Olechowski, T., Reiter-Zatloukal, I., und Schima, S. Wien: Manz, 2012, S. 139-202.
C. Brown und Mangelsdorf, M., Alice im Spiegelland – wo sich Kunst und Wissenschaft treffen. Bielefeld: Bielefeld, 2012.
C. Butterwegge und Hentges, G., Alte und neue Rechte an den Hochschulen. Münster: Agenda-Verlag, 1999, S. 240 S.
V. R. Berghahn, America and the Intellectuel Cold Wars in Europe. Princeton, NJ: Princeton University Press, 2001, S. 373 S.
K. Bardachzi, Andreas Freiherr von Baumgartner als Risach in Adalbert Stifters "Nachsommer", Anzeiger der philosophisch-historischen Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, S. 139–149, 1951.
G. Bauer, Andreas von Baumgartner (1793-1865). Leben und Werk eines österreichischen Naturwissenschafters, Staatsmannes und Akademiepräsidenten, Universität Wien, Wien, 1991.
G. Biffl, Pfeffer, T., und Skrivanek, I., Anerkennung ausländischer Qualifikationen und informeller Kompetenzen in Österreich. Endbericht. Krems, 2012.
M. Mitterauer, Anniversarium und Jubiläum. Zur Entstehung und Entwicklung öffentlicher Gedenktage, in Der Kampf um das Gedächtnis. Öffentliche Gedenktage in Mitteleuropa, E. Brix und Stekl, H. Wien: B÷hlau, 1997, S. 23–90.
G. Oberkofler, Anton Menger (1841-1906), in Bewahren - Verbreiten - Aufklären. Archivare, Bibliothekare und Sammler der Quellen der deutschsprachigen Arbeiterbewegung, G. Benser und Schneider, M. Bonn-Bad Godesberg: Dietz, 2009, S. 196–201.
T. Billroth, Antwort auf die Adresse des Lesevereines der deutschen Studenten Wien's. Wien: Gerold, 1876.
T. Billroth, Aphorismen zum "Lehren und Lernen der medicinischen Wissenschaften". Wien: Gerold, 1886, S. 92 S.
I. Götz, Arbeiten, etwas Leisten, Helfen. Leitmotive nationaler Identifizierung im biographischen Kontext, in Inszenierungen des Nationalen. Geschichte, Kultur und die Politik der Identitäten am Ende des 20. Jahrhunderts, B. Binder, Kaschuba, W., und Niedermüller, P. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2001, S. 309–330.
H. Böhme, Matussek, P., und Müller, L., Arbeitsfelder kulturwissenschaftlicher Forschung und Lehre, in Orientierung KuIturwissenschaft. Was sie kann, was sie will, H. Böhme, Matussek, P., und Müller, L. Reinbek bei Hamburg: rowohlt, 2000, S. 104–202.

Seiten