Biblio

Export 675 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
Filters: Keyword is NS-Zeit  [Clear All Filters]
2003
A. Broessler, "Man ist ja schon zufrieden, wenn man arbeiten kann". Käthe Leichter und ihre politische Aktualität. Wien: Mandelbaum, 2003, S. 171 S.
E. Mühlleitner, Otto Fenichel – Pychoanalytiker, in Austrian Science in Exile: Traditions – Transformations [http://scienceexile.coresearch.org/themen], V. Knowledge Net 2003.
W. Neugebauer und Ganglmair, S., Remigration, in Jahrbuch 2003: Schwerpunkt Exil, D. Ö. W. |Ddes öster Widerstandes Wien: , 2003, S. 96–102.
C. Jabloner und , Schlussbericht der Historikerkommission der Republik Österreich: Vermögensentzug während der NS-Zeit sowie Rückstellungen und Entschädigungen seit 1945 in Österreich. Zusammenfassungen und Einschätzungen. Wien: Oldenbourg, 2003, S. 520 S.
G. Diem-Wille, Über den Einfluss der Vertreibung der Psychoanalytiker 1938 auf die Geschichte der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung. Paper zur Gedenkveranstaltung 2003. 2003.
A. Müller, Universitäten in der NS-Zeit – mit Focus Wien, www.scienceexile.cosearch.org, 2003.
S. Zur Nieden, Unwürdige Opfer: die Aberkennung von NS-Verfolgten in Berlin 1945 bis 1949. Berlin: Metropol, 2003, S. 208 S.
C. Jabloner und , Vermögensentzug während der NS-Zeit sowie Rückstellungen und Entschädigungen seit 1945 in Österreich. Forschungsbericht der Historikerkommission der Republik Österreich. Zusammenfassungen und Einschätzungen. Schlussbericht. Wien: , 2003, S. 445.
J. Mikoletzky, "Von jeher ein Hort starker nationaler Gesinnung." Die Technische Hochschule in Wien und der Nationalsozialismus. Wien: WUV-Universitätsverlag, 2003, S. 47 S.
J. Connelly und Grüttner, M., Zwischen Autonomie und Anpassung. Universitäten in den Diktaturen des 20. Jahrhunderts. Paderborn and Wien: Schöningh, 2003, S. 285 S.
2002
A. Mejstrik, Garstenauer, T., und Melichar, P., Berufsschädigungen in der nationalsozialistischen Neuordnung der Arbeit. Vom österreichischen Berufsleben 1934 zum völkischen Schaffen 1938–1940. [ungedr. Bericht Österreichische Historikerkommission]. Wien: , 2002, S. 679.
I. Haar, Der "Generalplan Ost" als Forschungsproblem. Wissenslücken und Perspektiven, in Wissenschaften und Wissenschaftspolitik. Bestandsaufnahmen zu Formationen, Brüchen und Kontinuitäten im Deutschland des 20. Jahrhunderts, Rvom Bruch und Kaderas, E. Stuttgart: Steiner, 2002, S. 362–368.
P. Roth, Der menschliche Makel. Rheda-Wiedenbrück: RM-Buch-und-Medien-Vertrieb, 2002, S. 399 S.
E. Adunka, Der Raub der Bücher. Plünderung in der NS-Zeit und Restitution nach 1945. Wien: Czernin, 2002.
E. Klee, Deutsche Medizin im Dritten Reich. Karrieren vor und nach 1949. 2002.
R. N. Proctor, Die Kampagne gegen den Tabak – Karl Astels Institut wissenschaftliches zur Erforschung der Tabakgefahren, in Blitzkrieg gegen den Krebs. Gesundheit und Propaganda im Dritten Reich, D. . 2002, S. 236–314.
T. Aichhorn, "Die Psychoanalyse kann nur dort gedeihen, wo Freiheit des Gedankens herrscht". (Anna Freud anläßlich der Wiedereröffnung der WPV am 10.4.1946), Luzifer Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, Bd. 16, S. 106–123, 2002.
E. Mühlleitner und Reichmayr, J., Die "Wiener"' Psychoanalyse im Exil, Luzifer Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, Bd. 16, S. 70–105, 2002.
E. Brainin, Die WPV und der Nationalsozialismus, Luzifer Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, Bd. 16, S. 149–153, 2002.
A. Rieger, Dominik Josef Wölfel (1888–1963). Ein Wiener Ethnologe und seine Rolle im österreichischen Widerstand, ungedr. phil. diss. Univ. Wien. Wien: , 2002, S. 120 S.
M. Kamien, Dr. Count Franz Rudolf Anton Georg Josef Maria Lippay: Lawyer, Soldier, Physiologist, Medical Practitioner, Refugee, Academic & Ophthalmologist, Health and History, Bd. 4, S. 93-114, 2002.
D. Angetter, Eine kurzgefasste Geschichte der österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie mit besonderer Berücksichtigung der Jahre 1933–1945. Wien: , 2002.
I. Ranzmaier, Germanistik an der Universität Wien zur Zeit des Nationalsozialismus: das Institut, seine Vertreter und ihre Wissenschaft, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2002, S. 201 S.
B. Meyer, "Jüdische Mischlinge". Rassenpolitik und Verfolgungserfahrung 1933–1945, 2. Aufl. Hamburg: Dölling und Galitz, 2002, S. 494 S.
Kontinuitäten und Umbrüche. Von der Zeitungs- zur Publizistikwissenschaft, Bd. 17. 2002, S. 18–27.

Seiten