Biblio

Export 794 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
Filters: First Letter Of Last Name is B  [Clear All Filters]
2005
H. Bußmann und Hof, R., Genus. Geschlechterforschung / Gender Studies in den Kultur- und Sozialwissenschaften. Ein Handbuch. Stuttgart: Alfred Kröner Verlag, 2005.
H. D. Brandt und Giordanetti, P., Immanuel Kant, Der Streit der Fakultäten. Mit einer Einleitung, Bibliographie und Anmerkungen von Piero Giordanetti. Hamburg: Meiner, 2005.
J. Zernack, Kontinuität als Problem der Wissenschaftsgeschichte. Otto Höfler und das Münchner Institut für Nordische Philologie und Germanische Altertumskunde, in Kontinuität in der Kritik, Bd. 138, K. Böldl und Kauko, M. 2005, S. 47–72.
Rvom Bruch, "Neuere Gesamtdarstellungen, Überblickswerke und Spezialstudien zur Universitätsgeschichte", Jahrbuch für Universitätsgeschichte, Bd. 8, S. 268–272, 2005.
K. Bruckschwaiger, Othmar Spann. Ein österreichischer Vertreter der konservativen Revolution?, in Im Schatten der Totalitarismen. Vom philosophischen Empirismus zur kritischen Anthropologie. Philosophie in Österreich 1920–1951, M. Benedikt, Reinhold, K., und Zehetner, C. Wien: , 2005, S. 467–474.
K. Bruckschwaiger, Othmar Spann. Ein österreichischer Vertreter der konservativen Revolution?, in Im Schatten der Totalitarismen. Vom philosophischen Empirismus zur kritischen Anthropologie. Philosophie in Österreich 1920–1951, M. Benedikt, Reinhold, K., und Zehetner, C. Wien: , 2005, S. 467–474.
A. T. U. Berlin, Reader gegen studentische Verbindungen. Berlin: , 2005.
A. Bauer, Soziodemographische Determinanten der Bildungsbeteiligung, Statistische Nachrichten, S. –, 2005.
R. Bohnsack, Standards qualitativer Forschung, Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bd. 8, S. 63–81, 2005.
Wund Kultur Bildung, Statistisches Taschenbuch 2005. Wien: , 2005.
I. Bauer, Studentinnen im universitären Wissenschaftsbetrieb. Geschlechtsspezifische Barrieren und Verhinderungsmechanismen von Studentinnen im Universitätsbetrieb und Bestandsaufnahme der gegensteuernden Maßnahmen seitens der Universität Wien, ungedr. phil. Di. Wien: , 2005, S. 116 S.
Wund Kultur Bildung, Universitätsbericht 2005, 2 Bd. Wien: , 2005.
E. Saurer, Verbotene Vermischungen. "Rassenschande", Liebe und Wiedergutmachung, in Liebe und Widerstand. Ambivalenzen historischer Geschlechterbeziehungen, I. Bauer, Haemmerle, C., und Hauch, G. Wien: Böhlau, 2005, S. 341–361.
G. Benetka, Berger, E., Brainin, E., und Kronberger, M. - L., Verfolgte Kindheit. Kinder und Jugendliche als Opfer der NS-Sozialverwaltung. Wien: Böhlau, 2005.
G. Benetka, Berger, E., Brainin, E., und Kronberger, M. - L., Verfolgte Kindheit. Kinder und Jugendliche als Opfer der NS-Sozialverwaltung. Wien: Böhlau, 2005.
G. Benetka, Berger, E., Brainin, E., und Kronberger, M. - L., Verfolgte Kindheit. Kinder und Jugendliche als Opfer der NS-Sozialverwaltung. Wien: Böhlau, 2005.
2004
H. Brenner, 40 Jahre Neurochirurgische Klinik Wien, Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie, Bd. 5, 2004.
Wund Kultur Bildung, 6. Bericht der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur an den Nationalrat über die Rückgabe von Kunstgegenständen aus den österreichischen Bundesmuseen und Sammlungen. 2004, S. 48 S.
M. Brenner, Abschied von der Universalgeschichte: Ein Plädoyer für die Diversifierung der Geschichtswissenschaften, Geschichte & Gesellschaft, Bd. 30, S. 118–124, 2004.
L. Boehm, Akademische Grade, in Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, Bd. 1, 1. Lieferung, 2004, S. Sp. 111–126.
Wund Kultur Bildung, Bolognabericht 2004: Bericht über den Stand der Umsetzung der Bologna-Erklärung in Österreich (Berichtszeitraum 2000–2003). Wien: , 2004, S. 97 S.
F. Bock, The builders of Camphill. Lives and destinies of the founders. Edinburgh: Floris Books, 2004, S. 317 S.
P. Voswinckel, Damnatio memoriae: Kanonisierung, Willkür und Fälschung in der ärztlichen Biografik, in Universitäten und Hochschulen im NS und in der frühen Nachkriegszeit, K. Bayer, Sparing, F., und Woelk, W. Stuttgart: Steiner, 2004, S. 249–270.
E. Brix, Bruckmüller, E., und Stekel, H., Das kollektive Gedächtnis Österreichs. Eine Einführung, in Memoria Austriae I. Menschen – Mythen – Zeiten, D. . Wien: VGP, 2004, S. 9–25.
E. Brix, Bruckmüller, E., und Stekel, H., Das kollektive Gedächtnis Österreichs. Eine Einführung, in Memoria Austriae I. Menschen – Mythen – Zeiten, D. . Wien: VGP, 2004, S. 9–25.

Seiten