Biblio

Export 647 results:
[ Autor(Desc)] Titel Typ Jahr
Filters: Keyword is NS-Zeit  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
K
R. F. Kneucker, Über meinen Vater Alfred W. Kneucker, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 827–831.
K. Kniefacz, Zeitungswissenschaft in Wien 1900–1945. Die Institutionalisierung im Kontext der deutschsprachigen Fachentwicklung, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2008.
K. Kniefacz, Wiener Schule der Zeitungswissenschaft? Das Institut für Zeitungswissenschaft und seine DoktorandInnen, in Universität und Disziplin. Angehörige der Universität Wien und der Nationalsozialismus, A. Huber, Kniefacz, K., Krysl, A., und Weisskircher, M. Wien: LIT, 2011, S. 59–156.
W. Knierzinger, Das Gasteiner Forschungsinstitut in der Forschungslandschaft des "Ständestaats" und des "Dritten Reichs", ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2009, S. 145 S.
F. Knoll, Die Universität Wien in den Jahren 1938–1943, in Die feierliche Rektorsinauguration der Universität Wien 1943, U. Wien Brünn and München and Wien: Verlag der Ringbuchhandlung Wien, Rudolf M. Rohrer Verlag, 1944, S. 9–27.
I. Koehn, Mischling, second dregree. My childhood in Germany. New York: Greenwillow Books, 1977, S. 240 S.
L. Kofler, Ein Austromarxist als Emigrant in der Schweiz und in der BRD, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 324–327.
E. Köhler, Kurt Gödel als österreichischer Emigrant, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 204–211.
A. Kohnle und Engehausen, F., Zwischen Wissenschaft und Politik. Studien zur deutschen Universitätsgeschichte. Festschrift für Eike Wolgast zum 65. Geburtstag. Stuttgart: Steiner, 2001, S. 605 S.
L. Kohr, Klein sein oder nicht sein, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 387–398.
T. König, ,, Fuchs, T., Hirnsperger, M., und Winter, M., "Wilhelm Emil Mühlmann – Ergebnisse einer wissenschaftsbiographischen Untersuchung". Seminararbeit der LV "Ethnologie im Nationalsozialismus", Andre Gingrich WS 2003/04. Wien, 2004.
H. Konrad, Karl R. Stadler, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 509–514.
H. Konrad, In memoriam Karl R. Stadler (1913–1987), http://www2.uni-linz.ac.at/fak/SoWi/ngesch-zgesch/archiv/Veranstaltungen_Archiv/Stadler.html, 1987.
C. Kopcke, Medizin und Verbrechen: Festschrift zum 60. Geburtstag von Walter Wuttke. Ulm: , 2001.
H. Koplenig, Emigration in die Sowjetunion, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 976–979.
I. Korotin, "Die Zivilisation ist nur eine ganz dünne Decke …". Ella Lingens (1908–2002) Ärztin – Widerstandskämpferin – Zeugin der Anklage. Wien: Praesens-Verlag, 2011.
K. Körrer, Die zwischen 1938 und 1945 verstorbenen Mitglieder des Lehrkörpers der Universität Wien, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1981.
J. Kostmann, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 836–842.
C. Köstner-Pemsel und Stumpf, M., Dossier Guido Adler [AG Provenienzforschung der Universitätsbibliothek Wien]. Wien, 2012.
C. Köstner-Pemsel und Stumpf, M., "Machen Sie es ordentlich, damit man nachher, wenn wir die Bücher ihren Besitzern zurückgeben, nicht sagt, es hätten Schweine in der Hand gehabt." Die Orientalistik – Ergebnisse der NS-Provenienzforschung an der Universitätsbibliothek Wien, Mitteilungen der VÖB | Vereinigung österreichischer Bibliothekarinnen & Bibliothekare, Bd. 65, S. 39–78, 2012.
C. Köstner-Pemsel und Stumpf, M., BibliothekarInnen der Universität Wien in der NS-Zeit: Modellfall oder Ausnahme? Eine Annäherung, in Das deutsche und italienische Bibliothekswesen im Nationalsozialismus und Faschismus – Versuch einer vergleichenden Bilanz, S. Kuttner und Kempf, K. Harrassowitz, 2013, S. 171–190.
H. Kotlan-Werner, David Josef Bach, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 915–928.
M. Kowall, Die 1938 von der Universität verwiesenen Mitglieder des akademischen Lehrkörpers der Philosophischen Fakultät Wien, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1983.
D. Kralik, Die geschichtlichen Züge der deutschen Heldendichtung. Brünn and München and Wien: Verlag der Ringbuchhandlung Wien, Rudolf M. Rohrer Verlag, 1943, S. 38 S.
D. Kralik, Josef Weinheber, Ehrendoktor der Philosophie der Universität Wien. Brünn and München and Wien: Verlag der Ringbuchhandlung Wien, Rudolf M. Rohrer Verlag, 1943, S. 72 S.

Seiten