Biblio

Export 6912 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
A
H. Zohn, Austriaca and Judaica. Essays and translations. New York and Wien: Peter Lang, 1995, S. 276 S.
G. D. Nash, The Austrian Cultural Impact on America: Hollywood in World War II, in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2. Aufl., F. Stadler und Weibel, P. Wien: , 1995, S. 291–294.
H. Klausinger, The Austrian economists and academic politics in the inter-war period. A preliminary investigation, in Macroeconomics and the History of Economic Thought. Festschrift in honour of Harald Hagemann, H. M. Krämer, Kurz, H. D., und Trautwein, H. - M. London and New Yoerk: Routledge, 2012, S. 118–130.
C. Zwiauer, Austrian Exile und Science Exile. Wien: , 2001.
H. Altrichter, Austrian Graduates in Education and Their Jobs: An Empirical Analysis of the Occupational Distribution of University Graduates, Higher Education, Bd. 11, Nr. 5, S. 499–510, 1982.
Austrian History Yearbook, Bd. 40. Cambridge University Press, 2009.
C. Fleck, Austrian Refugee Social Scientists, in In Defense of Learning: Academic Refugees – their plight, persecution and placement, 1933–1980s, S. Marks, Weindling, P., und Wintour, L. Bielefeld: transcript, 2011.
K. Kaiser, Austrians in Exile and their Concepts of Culture and Nation, in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2. Aufl., F. Stadler und Weibel, P. Wien: , 1995, S. 219–228.
G. R. Koch, Austria's Transformation into the Knowledge Society. Eine globale Sicht auf Österreichs Forschungspolitik. Wien: Holzhausen, 2011, S. 256 S.
E. Tálos, Austrofaschismus. Beiträge über Politik, Ökonomie und Kultur 1934–1938. Wien: VfG, 1984, S. 286 S.
A. Mittelmeier, Austrofaschismus contra Ständestaat, ungedr. Dipl. Univ. Wien. 2009.
E. Tálos, Austrofaschismus. Politik – Ökonomie – Kultur 1934–1938, 5. völlig überarb. u. erg. Aufl. Wien: LIT, 2005, S. 286 S.
W. Maderthaner und Colpan, S., Austrofaschismus und Krise. Zur Relevanz eines Deutungsmusters, Wiener Geschichtsblätter, Bd. 67, S. 53–64, 2012.
H. Dachs, "Austrofaschismus" und Schule, in Austrofaschismus. Politik – Ökonomie – Kultur 1934–1938, 5. völlig überarb. u. erg. Aufl., E. Tálos Wien: LIT, 2005, S. 282–296.
A. Staudinger, Austrofaschistische "Österreich"-Ideologie, in Austrofaschismus. Politik – Ökonomie – Kultur 1934–1938, 5. völlig überarb. u. erg. Aufl., E. Tálos Wien: LIT, 2005, S. 28–52.
J. Paul, Auswahl aus des Teufels Papieren (1789) und Vorstufen, in Jean Paul. Sämtliche Werke Abt. II: Jugendwerke und vermischte Schriften, Band 2: Jugendwerke II, Vermischte Schriften IAuswahl aus des Teufels Papieren (1789) und Vorstufen, 1796.
F. Kolland, Auswirkungen der Einführung von Studienbeiträgen auf die Studienbeteiligung und das Studierverhalten. Wien: , 2002.
S. Meyer und Schulze, E., Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf Familien, in Wiederaufbau weiblich. Dokumentation der Tagung "Frauen in der österreichischen und deutschen Nachkriegszeit", I. Bandhauer-Schöffmann und Hornung, E. Wien and Salzburg: , 1992, S. 112–137.
M. Middell, Auszug der Forschung aus der Universität?, in Gebrochene Wissenschaftskulturen. Universität und Politik im 20. Jahrhundert, M. Grüttner, Hachtmann, R., Jarausch, K., und John, J. Göttingen: V&R, 2010, S. 279–301.
M. Beyerle, Authentisierungsstrategien im Dokumentarfilm. Das amerikanische Direct Cinema der 60er Jahre. Trier: Wiss. Verl., 1997, S. 260 S.
D. Rennert, Autismusforscher Hans Asperger schickte Kinder in den Tod, Der Standard, Wien, 2018.
M. Bernold, Gehmacher, J., und Hanzel-Hübner, M., Auto/Biografie und Frauenfrage. Tagebücher, Briefwechsel, politische Schriften von Mathilde Hanzel-Hübner (1884–1970). Wien: Böhlau, 2003, S. 270 S + 1 CD-ROM.
R. Walter, Autobiographie, in Österreichische Rechtswissenschaft in Selbstdarstellungen, C. Jabloner und Mayer, H. Wien, New York: Springer, 2003, S. 180-205.
C. Toldt, Autobiographie. Berlin: Urban & Schwarzenberg, 1922.
Auto/Biographie, Gewalt und Geschlecht, Bd. 19. 2008, S. 56–114.

Seiten