Biblio

Export 675 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
Filters: Keyword is NS-Zeit  [Clear All Filters]
2010
A. Henry Halsey, Der Zugang zur Universität, in Geschichte der Universität in Europa. Band IV. Vom Zweiten Weltkrieg bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2010, S. 191–217.
B. Mertens und Feketitsch-Weber, M., Die Aberkennung von Doktorgraden an der Juristischen Fakultät der Universität Erlangen im Nationalsozialismus. Erlangen: Universitätsbund Erlangen-Nürnberg, 2010.
O. Bockhorn, "Die Angelegenheit Dr. Wolfram, Wien" – Zur Besetzung der Professur für germanisch-deutsche Volkskunde an der Universität Wien, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 199–224.
U. Wiesing, Brintzinger, K. - R., Grün, B., und Junginger, H., Die Universität Tübingen im Nationalsozialismus. Stuttgart: Steiner, 2010, S. 1136 S.
J. Michael Wischnath, Die Universität Tübingen und die Entziehung akademischer Grade im Dritten Reich, in Die Universität Tübingen im Nationalsozialismus, U. Wiesing, Brintzinger, K. - R., Grün, B., und Junginger, H. Stuttgart: Steiner, 2010, S. 999–1053.
T. Finkenstaedt, Die Universitätslehrer, in Geschichte der Universität in Europa. Band IV. Vom Zweiten Weltkrieg bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2010, S. 153–188.
O. H. Urban, Die Urgeschichte an der Universität Wien vor, während und nach der NS-Zeit, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 371–396.
R. Tanzmeister, Die Wiener Romanistik im Nationalsozialismus, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 487–520.
G. Heiß, "Die ""Wiener Schule der Geschichtswissenschaft"" im Nationalsozialismus: ""Harmonie kämpfender und Rankescher erkennender Wissenschaft""?", in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 397–426.
F. Römer und Schreiner, S. Martina, Dis-kontinuitäten. Die Klassische Philologie im Nationalsozialismus, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 317–342.
M. Stumpf, Dossier GESTAPO – Sammlung Ägyptologie [Projekt Provenienzforschung / Fachbereichs- und Institutsbibliotheken der Universitätsbibliothek Wien, Stand: 27.02.2010]. Wien, 2010.
R. Pils, "Ein Gelehrter ist kein Politiker." Die Professoren der Wiener Anglistik im Kontext des Nationalsozialismus, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 455–486.
M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R., Einleitung, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 261–286.
P. Mettauer, Erzwungene Emigration nach Argentinien. Österreichisch-jüdische Lebensgeschichten. Münster: LIT, 2010, S. 230 S.
O. Plöckinger, Frühe biografische Texte zu Hitler. Zur Bewertung der autobiografischen Teile in "Mein Kampf", Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 58, 2010.
M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R., Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus. Das Beispiel der Universität Wien. Konzept, Fragestellungen, Erkenntnisse, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, D. . Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 17–48.
P. Svatek, Geisteswissenschaftliche Südostforschung in Wien während des Nationalsozialismus. Interdisziplinarität und politischer Konnex, in 1968 – Vorgeschichten – Folgen. Bestandsaufnahme der österreichischen Zeitgeschichte. 7. Österreichischer Zeitgeschichtetag 2008, I. Böhler, Pfanzelter, E., Spielbüchler, T., und Steininger, R. Innsbruck: , 2010, S. 396–402.
I. Ranzmaier, Germanistik – Kontinuitätsstiftende Ansätze der Wissenschaft und die Bedeutung kollegialer Unterstützung, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 427–454.
W. Rüegg, Geschichte der Universität in Europa. Band IV. Vom Zweiten Weltkrieg bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. München: C.H. Beck, 2010, S. 559 S.
G. Neave, Grundlagen, in Geschichte der Universität in Europa. Band IV. Vom Zweiten Weltkrieg bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2010, S. 47–75.
P. Svatek, Hugo Hassinger und Südosteuropa. Raumwissenschaftliche Forschungen in Wien (1931–1945), in "Mitteleuropa" und "Südosteuropa" als Planungsraum. Deutsche und österreichische Expertisen in der Zeit der Weltkriege, C. Sachse Hannover: Wallstein, 2010, S. 290–311.
G. Wlach, Klassische Archäologie in politischen Umbruchzeiten. Wien 1938–1945, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 343–370.
P. Malina, "Man muss das Gute auch am Rande des Abgrunds nicht aufgeben". Provenienzforschung und Restitutionsarbeit an der Hauptbibliothek der Universitätsbibliothek Wien, in 1968 – Vorgeschichten – Folgen. Bestandsaufnahme der österreichischen Zeitgeschichte. 7. Österreichischer Zeitgeschichtetag 2008, I. Böhler, Pfanzelter, E., Spielbüchler, T., und Steininger, R. Innsbruck: , 2010, S. –.
M. Egger, Österreichische WissenschaftlerInnen in der Emigration in der Türkei von 1933 bis 1946, ungedr. phil. Dipl. Univ. Graz. Graz: , 2010, S. 195 S.
M. Stumpf, Provenienzbericht zur Institutsbibliothek Ägyptologie [Projekt Provenienzforschung / Fachbereichs- und Institutsbibliotheken der Universitätsbibliothek Wien, Stand: 27.02.2010]. Wien, 2010.

Seiten