Biblio

Export 334 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
Filters: Keyword is 1900-1945  [Clear All Filters]
2008
D. Ingrisch, 1938 ff., in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, H. Posch und ., D. Wien and Münster: LIT, 2008, S. 199–260.
T. Buchner, Alfons Dopsch (1868–1953). Die 'Mannigfaltigkeit der Verhältnisse', in Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 1. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts, K. Hruza Wien: Böhlau, 2008, S. 155–190.
H. Posch, Ingrisch, D., und Dressel, G., "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien. Wien and Münster: LIT, 2008.
V. Lipphardt, Biologie der Juden. Jüdische Wissenschaftler über "Rasse" und Vererbung 1900–1935. Göttingen: , 2008.
P. Goller und Oberkofler, G., Der junge Thomas Schönfeld (1923–1950). Kindheit in Wien, Vertreibung 1938, im Kampf für Österreich, Chemiestudium an der Universität Wien, Mitteilungen der Alfred Klahr Gesellschaft in Wien, S. 1–8, 2008.
R. Walter, Jabloner, C., und Zeleny, W., Der Kreis um Hans Kelsen. Die Anfangsjahre der Reinen Rechtslehre. Wien: Manz, 2008.
J. Court, "Deutsche Sportwissenschaft in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus. Bd. 1: Die Vorgeschichte 1900–1918". Münster: LIT, 2008.
R. Fried, Die "Deutsche Studentenschaft" und das Gefallenendenkmal der Universität Wien – der "Siegfriedskopf", unveröff. Seminararbeit Forschungsseminar "Das 600-Jahr Jubiläum der Universität Wien 1965 als Fallstudie Wissenschaftsgeschichte im gesellschaftli. Wien, 2008.
K. Pusman, Die "Wissenschaften vom Menschen" auf Wiener Boden (1870-1959): die anthropologische Gesellschaft in Wien und die anthropologischen Disziplinen im Fokus von Wissenschaftsgeschichte, Wissenschafts- und Verdrängungspolitik, in Die "Wissenschaften vom Menschen" auf Wiener Boden (1870-1959): die anthropologische Gesellschaft in Wien und die anthropologischen Disziplinen im Fokus von Wissenschaftsgeschichte, Wissenschafts- und Verdrängungspolitik, Wien: LIT, 2008, S. 326 S.
G. Dressel und Ingrisch, D., Erfahrungen und Erzählungen von (nicht-) Zugehörigkeiten, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, H. Posch und ., D. Wien and Münster: LIT, 2008, S. 261–300.
D. Ingrisch, Dressel, G., und Posch, H., Erleben Erinnern Erzählen. Der März 1938 aus der Perspektive von Studierenden der Universität Wien, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. . Wien and Münster: LIT, 2008, S. 179–198.
A. H. Zajic, Hans Hirsch (1878–1940). Historiker und Wissenschaftsorganisator zwischen Urkunden- und Volkstumsforschung, in Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 1. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts, K. Hruza Wien: Böhlau, 2008, S. 307–418.
A. Rose, Jewish women in fin de siècle Vienna. Austin: Univ. of Texas Press, 2008.
K. Hruza, Österreichische Historiker 1900–1945. Bd. 1. Lebensläufe und Karrieren in Österreich, Deutschland und der Tschechoslowakei in wissenschaftsgeschichtlichen Porträts. Wien: Böhlau, 2008.
C. Bruns, Politik des Eros: der Männerbund in Wissenschaft, Politik und Jugendkultur (1880–1934). Köln: Böhlau, 2008.
H. Posch, Ingrisch, D., und Dressel, G., Portraitskizzen, in "Anschluß" und Ausschluss 1938. Vertriebene und verbliebene Studierende der Universität Wien, D. . Wien and Münster: LIT, 2008, S. 261–300.
I. Ranzmaier, Stamm und Landschaft. Josef Nadlers Konzeption der deutschen Literaturgeschichte. Berlin and New York: de Gruyter, 2008.
M. Miehl, Studentische Vertretungsorganisationen und ihre Politik in der Zwischenkriegszeit, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2008, S. 158 S.
2007
H. Seyrl, 1936 | 1., Universität, Dr. Karl Luegerring 1: Räuber seiner Liebe. Der Fall Dr. Hans Nelböck, in Tatort Wien. Der Neue Wiener Pitval. Dokumentation der bedeutendsten Kriminalfälle Wien des 20. Jahrhunderts. 2: Die Zeit von 1925–1944, Wien and Scharnstein: Edition Scheyrl, 2007, S. 21–22.
M. Stoy, Das Österreichische Institut für Geschichtsforschung 1929–1945. Wien and München: Oldenbourg, 2007, S. 423 S.

Seiten