Biblio

Export 334 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
Filters: Keyword is 1900-1945  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
D
G. Heinsheimer, Das Studium reichsdeutscher Hörer an den österreichischen Universitäten. Eine Zusammenstellung der an den österreichischen Universitäten geltenden Bestimmungen hinsichtlich der Aufnahme von reichsdeutschen Studierenden und der Anrechnung der an reich. Innsbruck: , 1930.
K. Schulze-Westen, Das Vermächtnis der Urburschenschaft. Berlin: , 1952.
F. Fellner, Das Volkseinkommen Österreichs und Ungarns, Statistische Monatsschrift, Bd. 42 [NF 21], S. 485–625, 1916.
F. Johann Becke, Das Wachsen und der Bau der Kristalle, in Die feierliche Inauguration des Rektors der Wiener Universität für das Studienjahr 1918/19 am 28. Oktober 1918, U. Wien Wien: , 1918, S. 61–90.
H. Titze, Datenhandbuch zur deutschen Bildungsgeschichte. Bd. I: Hochschulen, 2.Teil: Wachstum und Differenzierung der deutschen Universitäten 1830–1945. Göttingen: V & R, 1995, S. 572.
M. Gardiner, Deckname "Mary". Erinnerungen einer Amerikanerin im österreichischen Untergrund. Wien: ProMedia, 1989, S. 165 S.
Denkschrift des Vereines zur Unterstützung mittelloser israelitischer Studierender in Wien, red. v. Fuchsgelb. Wien: , 1911.
E. Witzmann, Der Anteil der Wiener waffenstudentischen Verbindungen an der völkischen und politischen Entwicklung 1918–1938, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1940.
E. von Kahler, Der Beruf der Wissenschaft. Berlin: Bondi, 1920, S. 101 S.
U. Teichler, Der Berufsweg der Studierenden, in Geschichte der Universität in Europa. Band IV. Vom Zweiten Weltkrieg bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2010, S. 283–328.
K. Knopp, Der Einfluss der Naturwissenschaft auf das moderne Bildungsideal. Stuttgart: Kohlhammer, 1933, S. 22 S.
A. Prof, Der Fall des Wiener Professors Schlick – eine Mahnung zur Gewissenserforschung, Schönere Zukunft, Bd. XI, S. 1–2, 1936.
I. Maria Schreferl, Der Französischunterricht in Österreich 1930–1955, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2002, S. 208 S.
K. R. Fischer und Wimmer, F. M., Der geistige Anschluß. Philosophie und Politik an der Universität Wien 1930–1950. Wien: WUV, 1993, S. 296.
M. Löscher, ".. der gesunden Vernunft nicht zuwider .."? Katholische Eugenik in Österreich vor 1938. Innsbruck: StudienVerlag, 2005.
P. Goller und Oberkofler, G., Der junge Thomas Schönfeld (1923–1950). Kindheit in Wien, Vertreibung 1938, im Kampf für Österreich, Chemiestudium an der Universität Wien, Mitteilungen der Alfred Klahr Gesellschaft in Wien, S. 1–8, 2008.
R. Walter, Jabloner, C., und Zeleny, W., Der Kreis um Hans Kelsen. Die Anfangsjahre der Reinen Rechtslehre. Wien: Manz, 2008.
O. Rathkolb, Der lange Schatten des Antisemitismus. Kritische Auseinandersetzungen mit der Geschichte der Universität Wien im 19. und 20. Jahrhundert. Göttingen and Wien: V&Runipress, 2013.
K. H. Jarausch, Der Lebensweg der Studierenden, in Geschichte der Universität in Europa. Band III. Vom 19. Jh. zum Zweiten Weltkrieg 1800–1945, W. Rüegg München: C.H. Beck, 2004, S. 301–322.
T. Cless-Bernert, Der Mord an Moritz Schlick. Augenzeugenbericht und Versuch eines Portraits aus der Sicht einer damaligen Studentin, Zeitgeschichte, Bd. 9, S. 229–234, 1982.
M. Siegert, Der Mord an Professor Moritz Schlick, in Attentate, die Österreich erschüttern, L. Spira Wien: , 1981, S. 123–131.
T. Cless-Bernert, Der Philosoph und sein Mörder. Bericht einer Augenzeugin. Zum 100. Geburtstag von Moritz Schlick, Morgen, S. 83–85, 1982.
I. Friedmann, Der Prähistoriker Richard Pittioni (1906-1985) zwischen 1938 und 1945 unter Einbeziehung der Jahre des Austrofaschismus und der beginnenden Zweiten Republik, ArchA , Bd. 95/2011, S. 7-99, 2013.
Der technische und naturwissenschaftliche Nachwuchs in Österreich, Bd. 30. Stuttgart: Enke, 1957, S. 283 S.
M. - T. Kerschbaumer, Der weibliche Name des Widerstands. Olten: , 1980.

Seiten