Biblio

Export 168 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: Keyword is Universitätsorganisation  [Clear All Filters]
Book
S. Kuba, Im Klub der Auserwählten. Soziale Selektion an der Universität. Analysen und Strategien. Wien: Löcker, 2007.
Bdemokratis BdWi, Kein Land in Sicht: Perspektiven der aktuellen Hochschulpolitik. Marburg: , 1997, S. 75 S.
S. Arbeitsgemeinschaft, Kurzstudie Hochschülerschaftsgesetz 1973. Wien: , 1973.
H. Schaeper, Lehrkulturen, Lehrhabitus und die Struktur der Universität: eine empirische Untersuchung fach- und geschlechtsspezifischer Lehrkulturen. Weinheim: Deutscher Studienverlag, 1997, S. 313 S.
K. H. Müller, Marktentfaltung und Wissensintegration: Doppel-Bewegungen in der Moderne. Frankfurt am Main: Campus, 1999, S. 315 S.
G. Burkart, Maturanten, Studenten, Akademiker: Studien zur Entwicklung von Bildungs- und Berufsverläufen in Österreich. Klagenfurt: , 1985, S. 278 S.
Measuring Student Knowledge and Skills: a New Framework for Assessment. Bonn: OECD, 1999, S. 81 S.
W. Kippes, Öffnung der Hochschule, Bd. 6. 1982.
H. Bolsenkötter, Ökonomie der Hochschule. Eine betriebswirtschaftliche Untersuchung [3 Bd.]. Baden-Baden: Nomos, 1976, S. 344 S.
M. Schilling, Persönlichkeitsentwicklung im Studium, Bd. 16. Studienverlag, 1992.
S. Titscher und Brünner, C., Planung und Re-formation der Universität. Wien: Böhlau, 1991, S. 129 S.
J. - H. Olbertz und Pasternack, P., Profilbildung – Standards – Selbststeuerung: Ein Dialog zwischen Hochschulforschung und Reformpraxis. Weinheim: Deutscher Studien Verlag, 1999, S. 291 S.
C. Konegen-Grenier und Winde, M. A., Public Private Partnership in der Hochschullehre. Köln: Deutscher Instituts-Verlag, 2000, S. 184 S.
S. Laske, Habersam, M., und Kappler, E., Qualitätsentwicklung in Universitäten: Konzepte, Prozesse, Wirkungen. München: Hampp, 2000, S. 221 S.
G. Hebenstreit, Räumliche Mobilität und Karrieremobilität von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Österreich. Wien: bm:bwk, 2002, S. 263 S.
G. Frost Kennan, Rebellen ohne Programm. Demokratie und studentische Linke. Stuttgart: Goverts, 1968, S. 171 S.
L. Gubitzer und Pellert, A., Salbei und Opernduft: Reflexionen über Wissenschaft, Bd. 22. Studienverlag, 1998.
J. Ben-David, The Scientist's Role in Society: a comparative Study. Chicago: University of Chicago Press, 1971, S. 209 S.
F. Znaniecki, The Social Role of the University Student. Poznan: Wydawnictwo Nakom, 1994, S. 238 S.
D. Müller-Böling und Zechlin, L., Strategieentwicklung an Hochschulen: Konzepte, Prozesse, Akteure. Gütersloh: Bertelsmann, 1998, S. 319 S.
S. Arbeitsgemeinschaft, Strukturreform der österreichischen Hochschulen. Wien: , 1976.
F. Leonhardt, Studentenunruhen: Ursachen – Reformen. Ein Plädoyer für die Jugend. Stuttgart: Seewald, 1968, S. 164S.
H. Silver und Silver, P., Students: Changing Roles, Changing Lives. Buckingham: Open University Press, 1997, S. 212 S.
P. Kellermann, Studienaufnahme und Studienzulassung. Aspekte des Wandels im Zugang zu den Hochschulen. Klagenfurt: Kärtner Druck- und Verlagsgesellschaft, 1984, S. 303 S.
K. Jackstel und Leitner, E., Studienreform und Hochschuldidaktik 1890–1933. Konzepte, Kontroversen, Kompromisse, Bd. 14. Studienverlag, 1990.

Seiten