Biblio

Export 293 results:
Autor Titel [ Typ(Asc)] Jahr
Filters: First Letter Of Last Name is E  [Clear All Filters]
Book Chapter
C. Oesch, Yella Hertzka (1873–1948). Transnationale Handlungsräume und Vernetzungen, in Update! Perspektiven der Zeitgeschichte, Zeitgeschichtetage 2010, L. Erker, Salzmann, A., Dreidemy, L., und Sabo, K. Innsbruck and Wien: StudienVerlag, 2012, S. 509–514.
R. Eisler, Wissenschaft, in Wörterbuch der Philosophischen Grundbegriffe, 4. Aufl., Berlin: E.S.Mittler Verlag, 1930, S. 617–625.
R. Eisler, Wissen, in Wörterbuch der Philosophischen Grundbegriffe, 4. Aufl., Berlin: E.S.Mittler Verlag, 1930, S. 611–617.
I. Ranzmaier, Wilhelm (von) Hartel. Philologe und Unterrichtsminister um 1900, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash und Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 233-238.
L. Höbelt, Wilhelm Brauneder. Verfassungsjurist, Dritter Präsident des Nationalrates, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash und Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 383-388.
J. Schlör, What am I doing here? Erkundungen im deutsch-jüdischen Feld, in Die Poesie des Feldes. Beiträge zur ethnographischen Kulturanalyse, K. Eisch und Hamm, M. Tübingen: Tübinger Vereinigung für Volkskunde, 2001, S. 89–109.
C. - S. Susan E., Weltgeschichte versus erlebte Geschichte, in Altes Land. Neues Land. Verfolgung, Exil biografische Schreiberfahrung (Erich Fried Symposium 1999), W. Hinderer, Holly, C., Lunzer, H., und Seeber, U. Wien: , 1999, S. 17–20.
J. Ehmer, Wandel und Kontinuitäten im Übergang zur „Massenuniversität“, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash und Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 725-758.
J. Ehmer, Wandel und Kontinuitäten im Übergang zur „Massenuniversität“, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash und Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 725-758.
S. Ernst, Von der "weiblichen Sonderart" zum "weiblichen Führungsstil". Kontinuität und Wandel geschlechterstereotyper Konstruktionen in hochqualifizierten Professionen, in Vielfältige Verschiedenheiten: Geschlechterverhältnisse in Studium, Hochschule und Beruf, A. Neusel und Wetterer, A. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1999, S. 255–284.
T. Ehs und König, T., Von der Staats- zur Politikwissenschaft, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., und Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 71-84.
C. Andrea Spring, Von der NS-Zeit bis heute: Antinatalistische Bevölkerungspolitik im Kontext von Wissenschaft, Ökonomie und Politik, in Update! Perspektiven der Zeitgeschichte, Zeitgeschichtetage 2010, L. Erker, Salzmann, A., Dreidemy, L., und Sabo, K. Innsbruck and Wien: StudienVerlag, 2012, S. 582–588.
V. Winiwarter, Von der gemessenen zur gesellschaftlich bedeutenden Wissenschaft, in Kritik & Utopie. Positionen & Perspektiven, H. - C. Ehalt, Hopf, W., und Liessmann, K. P. Wien and Berlin and Münster: LIT, 2009, S. 438–441.
K. Fliedl, Vom Umgang mit Menschen: Laudatio anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Wien an Ruth Klüger, in Ruth Klüger und Wien, H. Ch. Ehalt, Fliedl, K., und Strigl, D. Wien: {Picus Verlag}, 2016, S. 17–25.
N. Hammerstein, Vom Rang der Wissenschaften. Zum Aufstieg der Philosophischen Fakultät, in Zwischen Wissenschaft und Politik. Studien zur deutschen Universitätsgeschichte. Festschrift für Eike Wolgast zum 65. Geburtstag, A. Kohnle und Engehausen, F. Stuttgart: , 2001, S. 86–96.
G. Enderle-Burcel, Vom Parlament zum Haus der Stände, in Mandatare im Ständestaat 1934–1938. Biographisches Handbuch der Mitglieder des Staatsrates, Bundeskulturrates, Bundeswirtschaftsrates und Bundestages, Wien: DÖW|Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, 1991, S. 7–34.
J. Surman, Vom „akademischen Altersheim“ zur Spitzenforschungsanstalt? Mobilität der Wiener Professoren 1848–1918, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash und Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 621-648.
K. Staudigl-Ciechowicz und Olechowski, T., Völkerrecht, in Die Wiener Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät 1918–1938, T. Olechowski, Ehs, T., und Staudigl-Ciechowicz, K. Göttingen: V&R unipress, 2014, S. 521-546.
O. Rathkolb, "Versessen auf Wissenschaft" – Vergessene demokratiepolitische Utopien um 1945, in Kritik & Utopie. Positionen & Perspektiven, H. - C. Ehalt, Hopf, W., und Liessmann, K. P. Wien and Berlin and Münster: LIT, 2009, S. 301-306.
M. G. Ash und Ehmer, J., Universität, Politik, Gesellschaft. Allgemeine Einleitung, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash und Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 11-24.
M. G. Ash und Ehmer, J., Universität, Politik, Gesellschaft. Allgemeine Einleitung, in Universität – Politik – Gesellschaft, M. G. Ash und Ehmer, J. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 11-24.
M. Eckl, Universität – offen für Berufstätige? Über Hürden im Zweiten Bildungsweg, in Im Klub der Auserwählten. Soziale Selektion an der Universität. Analysen und Strategien., S. Kuba Wien: Löcker, 2007, S. 47–58.
F. Exner, Über die Gesetze in Naturwissenschaft und Humanistik, in Die feierliche Inauguration des Rektors der Wiener Universität für das Studienjahr 1908/09 am 15. Oktober 1908, U. Wien Wien: , 1908, S. 43–87.
M. Fischer-Kowalski, Über die Bedingungen der Macht von Wissenschaft als kollektiver gesellschaftlicher Akteurin. Ein Versuch im Rückgriff auf die Klassentheorie Alvin Gouldners, in Jenseits traditioneller Wissenschaft? Zur Rolle von Wissenschaft in einer vorsorgenden Gesellschaft, H. Egner und Schmidt, M. München: oekom, 2012, S. 159–173.
M. Espagne, Transfersanalyse statt Vergleich. Interkulturalität in der sächsischen Regionalgeschichte, in Vergleich und Transfer. Komparatistik in den Sozial-, Geschichts- und Kulturwissenschaften, H. Kaelble und Schriewer, J. Frankfurt am Main and New York: Campus, 2003, S. 418–438.

Seiten