Biblio

Export 921 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
Filters: First Letter Of Last Name is K  [Clear All Filters]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
K
A. Müller, Kollektive Identität und ihre Erforschung am Beispiel Österreichs. Probleme und Kritik, in Österreichische Nation – Kultur – Exil und Widerstand. In memoriam Felix Kreissler, H. Kramer, Liebhart, K., und Stadler, F. Wien: LIT, 2006, S. 67–83.
T. Kroll, Kommunistische Intellektuelle im westlichen Deutschland (1945–1956). Eine glaubensgeschichtliche Untersuchung in vergleichender Perspektive, Geschichte & Gesellschaft, Bd. 33, 2007.
J. Zernack, Kontinuität als Problem der Wissenschaftsgeschichte. Otto Höfler und das Münchner Institut für Nordische Philologie und Germanische Altertumskunde, in Kontinuität in der Kritik, Bd. 138, K. Böldl und Kauko, M. 2005, S. 47–72.
P. Krause und Fritz, H., Korporierte im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Wien: Verlag Neues Leben, 1997, S. 241 S.
R. Koselleck, Kriegerdenkmale als Identitätsstiftungen der Überlebenden, München: , 1988, S. 255–276.
P. Knoch, Kriegsalltag: die Rekonstruktion des Kriegsalltags als Aufgabe der historischen Forschung und der Friedenserziehung. Stuttgart: Metzler, 1989.
H. Halbrainer und Kuretsidis-Haider, C., Kriegsverbrechen, NS-Gewaltverbrechen und die europäische Strafjustiz von Nürnberg bis Den Haag. Graz: , 2007.
F. - L. Kroll, Kultur, Bildung und Wissenschaft im 20. Jahrhundert. München: Oldenburg, 2003.
H. - C. Kraus, Kultur, Bildung und Wissenschaft im 20. Jahrhundert. München: Oldenburg, 2008.
M. Csaky, Kury, A., und Tragatschnig, U., Kultur – Identität – Differenz. Wien und Zentraleuropa im 20. Jahrhundert. Innsbruck: StudienVerlag, 2004, S. 472 S.
C. Eisenberg, Kulturtransfers als historischer Prozess. Ein Beitrag zur Komparatistik, in Vergleich und Transfer. Komparatistik in den Sozial-, Geschichts- und Kulturwissenschaften, H. Kaelble und Schriewer, J. Frankfurt am Main and New York: Campus, 2003, S. 399–417.
Bvom Brocke, Kultusministerien und Wissenschaftsverwaltungen in Deutschland und Österreich: Systembrüche und Kontinuitäten 1918/19 – 1933/38 – 1945, in Wissenschaften und Wissenschaftspolitik. Bestandsaufnahmen zu Formationen, Brüchen und Kontinuitäten im Deutschland des 20. Jahrhunderts, Rvom Bruch und Kaderas, E. Stuttgart: Steiner, 2002, S. 193–212.
N. Bandi, Kraft, M. G., und Lasinger, S., Kunst, Krise, Subversion. Zur Politik der Ästhetik. Bielefeld: transcript, 2012.
E. Köhler, Kurt Gödel als österreichischer Emigrant, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 204–211.
L
R. Kadan, Lambert von Gelderns Auslegung der Johannesbriefe. Eine textkritische Edition. Wien: , 1995.
K. Maase, "Lässig" kontra "zackig" – Nachkriegsjugend und Männlichkeiten in geschlechtergeschichtlicher Perspektive, in "Sag mir, wo die Mädchen sind." Beiträge zur Geschlechtergeschichte der Jugend, C. Benninghaus und Kohtz, K. Köln: Böhlau, 1999, S. 79–101.
R. Kokemohr und Koller, H. - C., Lebensgeschichte als Text. Weinheim: Deutscher Studien Verlag, 1998.
R. Kokemohr und Koller, H. - C., Lebensgeschichte als Text. Weinheim: Deutscher Studien Verlag, 1998.
H. - C. Koller und Kokemohr, R., Lebensgeschichte als Text. Zur biographischen Artikulation problematischer Bildungsprozesse. Weinheim: Dt. Studienverlag, 1994, S. 238 S.
H. - C. Koller und Kokemohr, R., Lebensgeschichte als Text. Zur biographischen Artikulation problematischer Bildungsprozesse. Weinheim: Dt. Studienverlag, 1994, S. 238 S.
H. Kreutz, Lebensläufe und Bildungsantscheidungen. Rückkoppelungsprozesse zwischen dem tatsächlichen Erfolg von Bildungsbestrebungen und dem gesellschaftlichen Bewußtsein über Wege und Möglichkeiten des sozialen Aufstiegs. Endbericht des Projekts "Bildungsbiog. Wien: , 1987, S. 184.
J. Kriz, Lebenswelten im Umbruch – zwischen Chaos und Ordnung. Wien: , 2003.
I. Karlsson, Kerry, M., und Walzer, T., ..lebte in der Josefstadt: Steine der Erinnerung 1938-1945. Wien: Milena-Verlag, 2008.
I. Karlsson, Kerry, M., und Walzer, T., ..lebte in der Josefstadt: Steine der Erinnerung 1938-1945. Wien: Milena-Verlag, 2008.
E. Ribolits, Lernen statt revoltieren? – Zur Paradoxie der Forderung nach Chancengleichheit beim Bildungszugang, in Im Klub der Auserwählten. Soziale Selektion an der Universität. Analysen und Strategien., S. Kuba Wien: Löcker, 2007, S. 27–46.

Seiten