Biblio

Export 6791 results:
[ Autor(Desc)] Titel Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
W
P. Wagner, Forschungsförderung auf der Basis eines nationalistischen Konsenses. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft am Ende der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus, in Gebrochene Wissenschaftskulturen. Universität und Politik im 20. Jahrhundert, M. Grüttner, Hachtmann, R., Jarausch, K., und John, J. Göttingen: V&R, 2010, S. 183–192.
E. Wagner, Wer sind "die Studierenden" in der "Bologna-Ära"?, Bd. 6. 2011.
R. Wagner-Rieger, Das Haus der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Festgabe zur 125-Jahrfeier der Akademie. Wien: , 1972.
N. Wahl und Sulzenbacher, H., Aus dem Leben. Über die Ausstellung zum Gedenken an die homosexuellen Opfer des NS-Regimes, Aus dem Leben. Begleitpublikation zur Ausstellung über die nationalsozialistische Verfolgung der Homosexuellen in Wien 1938–1945, Bd. 23, S. 4–6, 2001.
N. Wahl, Hans Asperger. Ein guter Nazi?, Die Zeit, 2018.
N. Wahl, "Verfolgung und Vermögensentzug Homosexueller auf dem Gebiet der Republik Österreich während der NS-Zeit". Wien: , 2004, S. 95 Seiten.
N. Wahl, Clubsessel für alle, in Vom Großvater vertrieben – vom Enkel erforscht? Zivildienst in New York [Katalog zur gleichnamigen Ausstellung des Jüdischen Museums Wien, 5. Juni bis 13. Oktober 2002], J. Museum Wien Wien: Jüdisches Museum Wien, 2002.
K. Wahl, Honig, M. - S., und Graevenhorst, L., Wissenschaftlichkeit und Interessen. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1982.
M. Wahlmüller, Die Akademie der Wissenschaften in Wien. Kontinuitäten und Diskontinuitäten 1938–1945, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2010, S. 123 S.
B. Wahrig, Weitwinkel – Nahaufnahme: Zeitperspektiven in der Wissenschaftsgeschichte, Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, Bd. 32, S. 135–143, 2009.
B. Wahrig, Eine Frage der Politik: Wissenschaft und Ideologie im 21. Jahrhundert, Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, Bd. 33, S. 193–210, 2010.
L. Wahrmund, Akademische Plaudereien zur Frauenfrage. Vier rechts- und culturgeschichtliche Vorträge in populärer Form. Innsbruck: Wagner, 1901, S. 162 S.
M. Wailand, Denkmal im Verzug, Falter, S. 16–17, 1996.
M. Wailand, Reflexion und Heimatkunde. Interview mit Reinhart Koselleck, Falter, S. 62–63, 1997.
F. Joseph Waitzenegger, Gelehrten- und Schriftsteller-Lexikon der deutschen katholischen Geistlichkeit, Bd. 2. Landshut: Thomann, 1820.
S. Walch, Sexualhormone in der Laborpraxis. Eugen Steinachs Experimente und seine Kooperation mit Schering (1910–1938), ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2011, S. 304 S.
L. Waldmann, Das Lebenswerk von Franz Eduard Suess, Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt, Bd. 96, S. 193-216, 1953.
J. Walk, Das Sonderrecht für die Juden im NS-Staat. Eine Sammlung der gesetzlichen Maßnahmen und Richtlinien, Inhalt und Bedeutung. Heidelberg and Karlsruhe: Müller, 1981.
A. A. Wallas, "Dennoch schreibe ich" – Eine Annäherung an das literarische Werk von Stella Rotenberg, in Scherben sind endlicher Ort. Ausgewählte Lyrik und Prosa (hgg. V. Primus-Heinz Kucher, Armin A. Wallas), S. Rotenberg Wien: VfGk, 1991, S. 179–187.
A. A. Wallas, Stella Rotenberg und Tamar Radzyner: Von der Unerträglichkeit der Erinnerung, in Meine wahre Heimat | My true Homeland, Klagenfurt: Alekto, 1999, S. 7–13.
S. Wallinger, Von der "Bildungskatastrophe" zur "Akademikerschwemme" – Fragen der Akademikerbeschäftigung im Spiegel der österreichischen Tagespresse, in Berufliche Situation und soziale Stellung von Akademikern. Ergebnisse aus der Auftragsforschung des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, 2. verb. Aufl., B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung Wien: , 1985, S. 218–228.
L. Wallner, Universitätskirche Jesuitenkirche Wien. Wien: Hausdr. d. Erzdiözese Wien, 1982, S. 15 S.
F. Wallner, Der Beitrag jüdischer Philosophen zur österreichischen Philosophie, in Österreichisch-Jüdisches Geistes- und Kulturleben. Bd. 1, Wien: Literas Universitätsverlag, 1990, S. 108–143.
T. Wallnig, Frimmel, J., und Telesko, W., 18th century studies in Austria 1945–2010 .. Bochum: Winkler, 2011, S. 282.
E. Wallnöfer, Maß nehmen. Maß halten. Frauen im Fach Volkskunde. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2008.

Seiten