Biblio

Export 6854 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
W
E. Klee, Was sie taten – was sie wurden. Ärzte, Juristen und andere Beteiligte am Kranken- und Judenmord. Frankfurt am Main: , 1985.
G. Beck-Klein, Was sonst vergessen wird – Von Wien nach Schanghai, England und Minsk. Jüdische Schicksale 1918–1996. Konstanz: Hartung Gorre, 1997, S. 114 S.
I. Korotin, "Was wird diese Frau schon zu sagen haben?" Intellektuelle Frauen im Wien der Zwischenkriegszeit, 10 Jahre "Frauen sichtbar machen! BIOGRAFIA Datenbank und Lexikon österreichischer Frauen, Bd. 63, S. 16–21, 2008.
F. Mager, Was wollen die Studenten. Fischer, 1968.
R. Körber, Was wollte der Gesetzgeber mit dem Österreichergesetz? Aberkennung oder Fortbestand der Anschluß-Staatsangehörigkeit. Verden/Aller: Sohl, 1957, S. 78 S.
A. Goatly, Washing the brain – Metaphor and Hidden Ideology. Amsterdam: , 2007, S. 431 S.
K. Gershon, We Came as Children: A Collective Autobiography. London: Papermac, 1989.
S. Nikolow, "We could not photograph social objects even if we tried." Otto Neuraths Bildstatistik als Beobachtungs- und Darstellungsinstrument sozialer Fakten, Tabellen, Kurven, Piktogramme – Techniken der Visualisierung in den Sozialwissenschaften, Bd. 64, S. 18–30, 2009.
T. Maurer, Weder Kombattanten noch Kommilitonen. "Feindliche Ausländer" in einer deutschen Universitätsstadt während des Ersten Weltkrieges, Jahrbuch für Universitätsgeschichte, Bd. 8, S. 185–210, 2005.
D. Hoffmann, ".. weder schön noch typisch für die Zeit." Das Max-Planck-Denkmal von Berhard Heiliger (1949/59), Jahrbuch für Universitätsgeschichte, Bd. 6, S. 184–196, 2003.
M. Lunzer-Lindhausen, Wege der Pressegeschichte am Wiener Institut, in Wege zur Kommunikationsgeschichte, M. Bobrowsky und Langenbucher, W. R. München: Ölschläger, 1987, S. 111–116.
R. Pöppinghege, Wege des Erinnerns. Was Straßennamen über das deutsche Geschichtsbewusstsein aussagen. Münster: , 2007, S. 7–31.
F. Leimkugel, Wege jüdischer Apotheker. Emanzipation, Emigration und Restitution. Die Geschichte deutscher und österreichisch-ungarischer Pharmazeuten, 2. erw. Aufl. Eschborn: , 1999.
H. Gutweniger, ,, Köckeis, E., Laimer, E., und Schönach, C., Wege und Umwege. Studienbiografien aus Österreich. Wien: VfGK, 1982.
F. Schiemer, Grabherr, G., Popp, M., und Ott, J., Wege zu einer synoptischen Ökologie, in Reflexive Innensichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik, K. Anton Fröschl, Müller, G. B., Olechowski, T., und Schmidt-Lauber, B. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 429-442.
R. Georg Plaschka und Mack, K., Wegenetz europäischen Geistes, Bd. I: Wissenschaftszentren und geistige Wechselbeziehungen zwischen Mittel- und Südosteuropa vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg. München: Verlag für Gesellschaft und Politik, 1983, S. 498 S.
R. Georg Plaschka und Mack, K., Wegenetz europäischen Geistes, Bd. II: Universitäten und Studenten. Die Bedeutung studentischer Migrationen in Mittel- und Südosteuropa vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Wien: Verlag für Gesellschaft und Politik, 1987, S. 362 S.
V. K. Cerha und Treiblmayr, C., Weggewiesen 1938. Vom Gestern ins Heute geholte Schicksale jüdischer Schülerinnen und Schüler am Realgymnasium Wien 7. Wien: Löcker, 2010, S. 260 S.
P. Malina, Wegnehmen und wegsperren. Zum Umgang mit dem Literatur-Bestand in einer wissenschaftlichen Bibliothek am Beispiel der Universitätsbibliothek Wien 1938–1945, Mensch – Wissenschaft – Magie, Bd. 24, S. 177–194, 2006.
M. Baumgart, Wegweiser zur Erlangung akademischer Würden. Grundsätze und Bedingungen der Erteilung der Doktoren- und Lizentiaten-Würde bei allen Universitäten und Hochschulen des Deutschen Reiches und der Universitäten und Hochschulen in der Schweiz und Österrei. Berlin: , 1905.
K. Heinrich Pohl, Wehrmacht und Vernichtungspolitik. Militär im nationalsozialistischen System. Göttingen: , 1999.
K. Goodman, Weibliche Autobiographien, in Frauen-Literatur-Geschichte. Schreibende Frauen vom Mittelalter bis zur Gegenwart, H. Gnüg und Möhrmann, R. Stuttgart: , 1985, S. 289–299.
D. Ingrisch, Weibliche Exzellenz und Nationalsozialismus an der Universität Wien, in Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus: Die Universität Wien 1938–1945, M. G. Ash, Nieß, W., und Pils, R. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2010, S. 141–166.
D. Ingrisch, Weibliche intellektuelle Kulturen in Wien und ihre Vertreibung 1938, in Alma Maters Töchter im Exil. Zur Vertreibung von Wissenschaftlerinnen in der NS-Zeit, I. Hansen-Schaberg und Häntzschel, H. München: Edition Text und Kritik, 2011, S. 226–236.
B. Preis, Weibliche Lehrkräfte und Schülerinnen der Reichshochschule für Musik in Wien 1938–1945. Studien – Berufsentwicklung – Emigration, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2009.

Seiten