Biblio

Export 6851 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
W
W. Reiter, Wer war Béla Juhos? Eine biografische Annäherung, in Der Wiener Kreis in Ungarn, A. Máté, Rédei, M., und Stadler, F. Wien and New York: Springer, 2011, S. 65–98.
S. Neuhäuser, 'Wer, wenn nicht wir?' 1934 begann der Aufstieg des CV, in "Wir werden ganze Arbeit leisten.." Der austrofaschistische Staatsstreich 1934. Neue kritische Texte, D. . Norderstedt: Books on Demand, 2004, S. 65–140.
G. Kämper und Sachse, C., Wer wird Professorin? Eine Spielanleitung zur Orientierung zwischen telegener Bildungsrenaissance und der Verschrottung von Bildungsressourcen, in Geschichte in Geschichten. Ein historisches Lesebuch, B. Duden, Hagemann, B., und Schulte, R. Frankfurt am Main and New York: Campus, 2003, S. 43–51.
Werdegang und Schriften der Mitglieder, Bd. 1. Köln: , 1929.
Werk ohne Autor. Wien: , 2013.
P. Malina, "Werke, denen keine große Wichtigkeit beizumessen ist"? Zur Provenienzforschung und Restitutionsarbeit an der Hauptbibliothek der Universitätsbibliothek Wien, in Bibliotheken in der NS-Zeit. Provenienzforschung und Bibliotheksgeschichte, S. Alker, Köstner, C., und Stumpf, M. Göttingen: V&R unipress, 2008, S. 237–255.
D. Stern, Werke von Autoren jüdischer Herkunft in deutscher Sprache. Eine Bio-Bibliographie, 3. Aufl. München: , 1970.
C. Honold, Werkstudenten in der Arbeitswelt der Taxifahrer: ".. oh mei, unser Student'l spricht auf". Götzens: Vor-Ort, 1984, S. 130 S.
H. Joas, Wertevermittlung in einer fragmentierten Gesellschaft, in Die Zukunft der Bildung, N. Kilius, Kluge, J., und Reisch, L. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2002, S. 58–77.
G. Anderl, Bazil, C., Blimlinger, E., und Kühschelm, O., .. wesentlich mehr Fälle als angenommen. 10 Jahre Kommission für Provenienzforschung. Wien: Böhlau, 2009, S. 569 S.
W. Schulte, Westfälische Köpfe. 300 Lebensbilder bedeutender Westphalen. Biographischer Handweiser. Münster: , 1963.
M. Winter und Würmann, C., Wettbewerb und Hochschulen. 6. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochshulforschung in Wittenberg 2011, Bd. 21. 2012.
C. Karl, Wettbewerb und Konkurrenz an Österreichs Universitäten des 20. Jahrhunderts, ungedr. Seminararbeit "Thematische Analyse der Wissenschaften - am Beispiel der Universität Wien im 19./20.Jh.". Wien, 2013.
V. Perutz, "What a Time I am Having". Selected Letters of Max Perutz. Cold Spring Harbor: Cold Spring Harbor Laboratory Press, 2009.
J. Schlör, What am I doing here? Erkundungen im deutsch-jüdischen Feld, in Die Poesie des Feldes. Beiträge zur ethnographischen Kulturanalyse, K. Eisch und Hamm, M. Tübingen: Tübinger Vereinigung für Volkskunde, 2001, S. 89–109.
G. Sonnert und Holton, G., What Happened to Children who fled Nazi persecution in America?. Basingstroke: Palgrave/Macmillan, 2006, S. 265 S.
G. Holton und Sonnert, G., What Happened to the Austrian Refugee Children in America? A Report from Research Project "Second Wave", in Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre, F. Stadler Wien and New York: Springer, 2004, S. 171–192.
G. Holton und Sonnert, G., What Happened to the Austrian Refugee Children in America? A Report from Research Project 'Second Wave'". Presentation at the International Symposium, "Austria and National Socialism: Implications for Scientific and Humanistic Scholarship," June 5–6, 20. Cambridge, Mass., 2003.
A. M. Issari und Paul, D. A., What is Cinema Verité. London and Metuchen, NJ: Scarecrow Press, 1979.
V. Hofer und Stöltzner, M., What is the Legacy of Austrian Academic Liberalism?, Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin, Bd. NS 20, S. 147–167, 2012.
R. D. Critchfield, When Lucifer Cometh. The Autobiographical Discourse of Writers and Intellectuals Exiled During the Third Reich. New York: , 1994.
P. Melichar, Who is a Jew? Antisemitic Defining, Identifying and Counting in pre-1938 Austria, Leo Baeck Yearbook, Bd. 50, S. 149–174, 2005.
R. Bohmann und Taylor, S. S., Who is who in Austria. Wien: Dipl.Ing. Rudolf Bohmann Industrie- und Fachverlag, 1967.
S. S. Taylor, Who is who in Austria. Zürich: Central european Times Publishing, 1954.
S. Harding, Whose Science? Whose Knowledge? Thinking from Women's Lives. New York: Open University Press, 1991.

Seiten