Biblio

Export 6835 results:
Autor [ Titel(Asc)] Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
A
Aktivismus und Wissenschaft. Wien: , 2013.
T. Dreher, Aktionstheater als Provokation: groteske Körperkonzeption im Wiener Aktionismus, 2009. [Online]. Available: http://dreher.netzliteratur.net/2_Performance_Aktionismus.html#top78.
S. Lehnstädt und Stemmer, B., Akteneinsicht. Das Informationsfreiheitsgesetz und die Historiker, ZfG | Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Bd. 60, S. 493–512, 2012.
C. Vismann, Akten. Medientechnik und Recht. Frankfurt am Main: Fischer, 2000.
H. Heiber, Akten der Partei-Kanzlei der NSDAP. Rekonstruktion eines verlorengegangenen Bestandes. Regesten Bd. 1. München and Wien: Oldenburg, 1983.
M. Schmeiser, Akademischer Hasard. Das Berufsschicksal des Professors und das Schicksal der deutschen Universität 1870–1920. Eine verstehend soziologische Untersuchung. Stuttgart: Klett-Cotta, 1994, S. 436 S.
Lof Nations Co-operation, Akademischer Austausch in Europa: Handbuch der Einrichtungen sämtlicher europäischer Länder zur Förderung des Aufenthaltes von Akademikern im Ausland. Lorentz, 1928, S. 204 S.
H. Posch, Akademische "Würde". Aberkennungen und Wiederverleihungen akademischer Grade an der Universität Wien im 19. und 20. Jahrhundert, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2009.
C. Fleck, Akademische Wanderlust im Wandel, in Reichweiten und Außensichten. Die Universität Wien als Schnittstelle wissenschaftlicher Entwicklungen und gesellschaftlicher Umbrüche, M. Grandner und König, T. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015, S. 127–152.
B. Weisbrod, Akademische Vergangenheitspolitik. Beiträge zur Wissenschaftskultur der Nachkriegszeit. Göttingen: Wallstein, 2002, S. 282 S.
W. J. Bandion, Akademische Symbole. Unter besonderer Berücksichtigung der Universität Wien, in Österreichs politische Symbole: historisch, ästhetisch und ideologiekritisch beleuchtet, N. Leser und Wagner, M. Wien: Böhlau, 1994, S. 164–192.
L. Bernhard, Akademische Selbstverwaltung in Frankreich und Deutschland. Ein Beitrag zur Universitätsreform. Berlin: , 1930.
Akademische Rundschau. Organ der österr. Hochschülerschaft. Wochenschrift f. Wissenschaft, Kultur, Kunst u. Wirtschaft. Wien, 1945.
Akademische Rundschau, Bd. 1. Wien: , 1945.
F. Bretschneider und Pasternack, P., Akademische Rituale. Symbolische Praxis an Hochschulen. 1999.
G. Benetka, Akademische Psychologie in Wien der Zwischenkriegszeit. Das Wiener Psychologische Institut 1922–1938, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1994.
L. Wahrmund, Akademische Plaudereien zur Frauenfrage. Vier rechts- und culturgeschichtliche Vorträge in populärer Form. Innsbruck: Wagner, 1901, S. 162 S.
F. Hartmann, Akademische Papiertiger, Telepolis, 1998.
Ku. Bildung Hochschulen, Akademische Nachrichten, Akademische Nachrichten. Wien, 1934.
E. Demm und Suchoples, J., Akademische Lebenswelten. Habitus und Sozialprofil von Gelehrten im 19. und 20. Jahrhundert. Frankfurt am Main: Lang, 2011, S. 290 S.
C. Fleck, Akademische Hilfe, in Das Wagnis des Neuen. Kontexte und Restriktionen der Wissenschaft. Festschrift für Klaus Fischer zum 60. Geburtstag, H. Reza Yousefi und Dick, C. Nordhausen: Traugott Bautz, 2009, S. 313–335.
R. Dell'Mour und Landler, F., Akademische Grade zwischen Traum und Wirklichkeit. Einflussfaktoren auf den Studienerfolg. Wien: Verlag der ÖAdW, 2002, S. 90 Seiten.
W. Zimmerling, Akademische Grade und Titel. Die verwaltungsrechtlichen Voraussetzungen für das Führen inländischer und ausländischer Grade und Titel, der wettbewerbsrechtliche und strafrechtliche Schutz vor Beeinträchtigung, mit einem Exkurs über die steuerliche A, 2. überarb. u. erw. Aufl. Köln: Schmidt, 1995, S. 206 S.
W. Zimmerling, Akademische Grade und Titel. Köln: Heymanns, 1990, S. 138 S.
H. Kasparovsky, Akademische Grade und Berufsbezeichnungen im rechtlichen Mehrebenensystem, in Rechtsfragen des Europäischen Hochschulraumes. Higher Education Integration in Europe, J. Busch und Unger, H. Baden-Baden: Nomos, 2009, S. 163–186.

Seiten