Biblio

Export 7410 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Journal Article
L. Krauss-Wienner, Nochmals: Marchia, Raetia Ottonen und Carolina, Wiener Geschichtsblätter, Bd. 37, S. 232, 1982.
Notizen, Wiener medizinische Wochenschrift, Bd. 41, Nr. 39, S. 1590, 1891.
Notizen [Nachruf Wilhelm von Well], Wiener Medizinische Wochenschrift, Bd. 44, S. 1165, 1879.
P. Kellermann, Numerus clausus und "Akademikerschwemme" in Österreich? Aspekte des Zusammenhangs von akademischer Ausbildung und Beschäftigung, Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 1977.
A. Grafton, The Nutty Professors. The history of academic charisma, The New Yorker, 2006.
H. Doležal, Oberschlesische Studenten an der medizinischen Fakultät der Universität Wien in den Jahren 1818 bis 1938, Prace Centrum dokumentacij Dziejów Medycyny i Farmacij Gornego Slaska, Bd. 12, S. 154–195, 2007.
M. Bunzl, Of Holograms and Storage Areas: Modernity and Postmodernity at Vienna's Jewish Museum, Cultural Anthropology, Bd. 18, S. 435–468, 2003.
E. Wantoch, Offener Brief an Wolfgang Neugebauer, http://www.hirtl.com/offener_brief_an_wolfgang_neugebauer.pdf, 2009.
U. Felt, "Öffentliche" Wissenschaft. Zur Beziehung von Naturwissenschaften und Gesellschaft in Wien von der Jahrhundertwende bis zum Ende der Ersten Republik, Wissenschaftsgeschichte – Wissenschaftsforschung, Bd. 7, S. 45–66, 1996.
Ifür Urheb Medienrecht, OLG Stuttgart entscheidet zur Reichweite des § 52a UrhG, [http://www.urheberrecht.org/news/4575/], 2012.
J. Neu, One Hundred Thirteenth Critical Bibliography of the History of Science and Its Cultural Influences, Isis, Bd. 79, S. 5–273, 1988.
R. Kreibich, Opfer des eigenen Erfolgs. Universität, Öffentlichkeit und Gesellschaft, Baustelle Hochschule. Nachhaltigkeit als neues Fundament für Lehre und Forschung.
E. Hanisch, "Opfer/Täter/Mythos: Verschlungene Erzählungen über die NS-Vergangenheit in Österreich ", Zeitgeschichte, Bd. 33, 2006.
F. Günther, Ordnen, gestalten, bewahren. Radikales Ordnungsdenken von deutschen Rechtsintellektuellen der Rechtswissenschaft 1920 bis 1960, Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 59, 2011.
C. Sollfrank, Originale .. und andere unehtische AutorInneneigenschaften in der Kunst, Plagiarismus und Ideenklau, S. 24–27, 2007.
C. Sollfrank, Originale .. und andere unethische AutorInneneigenschaften in der Kunst, Plagiarismus und Ideenklau, S. 24–27, 2007.
H. Landsmann, Österreich ist, wenn es richtig weh tut. Reflexionen und Reaktionen zur Ausstellung: "Jetzt ist er bös, der Tennebaum. Die Zweite Republik und ihre Juden", eForum zeitGeschichte, 2005.
M. Hubenstorf, Österreichische Ärzteemigration 1934–1945 – Zwischen neuem Tätigkeitsgebiet und organisierten Rückkehrplänen, Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, Bd. 7, S. 85–107, 1984.
A. Pinwinkler, Österreichische Historiker im Nationalsozialismus und in der frühen Zweiten Republik – eine ausgebliebene Debatte? Kritische Überlegungen zu Fritz Fellners Essay 'Der Beitrag Österreichs zu Theorie, Methodik und Themen der Geschichte der Neuzeit', Geschichtsbilder, Geschichtssprachen, Bd. 32, S. 35–26, 2005.
N. Grass, Österreichische Kanonistenschulen, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Kanonistische Abteilung, Bd. 41, S. 290-411, 1955.
E. Hackl, Österreichs Malaise mit dem Europäischen Hochschulraum, zfhr|Zeitschrift für Hochschulrecht, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik, Bd. 6, S. 165–170, 2007.
G. Schneider, Österreichs Pionierinnen im Richteramt. Zwei biographische Skizzen, Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs, 2017.
C. Fleck, Österreichs Wissenschaften in den Augen amerikanischer Besucher, WZGN | Wiener Zeitschrift für Geschichte der Neuzeit, Bd. 5, S. 119–134, 2005.
O. Peschl, Ostkunde in Österreich. Die Universitätsbibliothek Wien und die Slavistik in Vergangenheit und Gegenwart, Österreichische Osthefte, Bd. 5, S. 76–81, 1963.
R. Pittioni, Oswald Menghin 1888–1973, Archaeologia Austriaca, Bd. 55, S. 1–6, 1974.

Seiten