Biblio

Export 6911 results:
[ Autor(Desc)] Titel Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
W
R. Wodak, "Wir sind alle unschuldige Täter". Diskurshistorische Studien zum Nachkriegsantisemitismus. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1990, S. 401 S.
R. Wodak, Das Ende der Aufklärung?, in Kritik & Utopie. Positionen & Perspektiven, H. - C. Ehalt, Hopf, W., und Liessmann, K. P. Wien and Berlin and Münster: LIT, 2009, S. 442–446.
R. Wodak, Sprachliche Gleichbehandlung von Frau und Mann: linguistische Empfehlungen zur sprachlichen Gleichbehandlung von Frau und Mann im öffentlichen Bereich (Berufsbezeichnungen, Titel, Anredeformen, Funktionsbezeichnungen, Stellenausschreibungen). Wien: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, 1987, S. 66 S.
R. Wodak, In Österreich nichts Neues – oder doch?, Zukunft, 2009.
R. Wodak, Die Sprachen der Vergangenheiten. Öffentliches Gedenken in österreichischen und deutschen Medien. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1994, S. 130 S.
J. Wodka, Kirche in Österreich. Wegweiser durch ihre Geschichte. Wien: Herder Verlag, 1959.
A. Wogrally, CV und Ständestaat, in Die Vorträge der vierten österreichischen Studentenhistorikertagung Perchtoldsdorf 1980, Ö. Verein fü Studentengeschichte Wien: , 1980, S. 75–102.
H. Wohnout, Demokratie und Geschichte. Jahrbuch des Karl von Vogelsang-Instituts zur Erforschung der Geschichte der christlichen Demokratie in Österreich, Bd. 9/10. .
M. Wolensky, Anton Menger und seine Bibliothek. Wien: Kammer für Arbeiter und Angestellte in Wien, 1991.
M. Wolensky, Gedächtnis(lücken) – eine Ausstellungstrilogie, Gedenken und Gedächtnis, S. 51–113, 2005.
M. Wolensky, Februarballade. Fritz Brügel, der Bürgerkrieg 1934 und die Bibliothek der Arbeiterkammer Wien, in "Wir werden ganze Arbeit leisten.." Der austrofaschistische Staatsstreich 1934. Neue kritische Texte, S. Neuhäuser Norderstedt: Books on Demand, 2004, S. 227–232.
K. Wolf, Hof – Universität – Laien. Literatur- und sprachgeschichtliche Untersuchungen zum deutschen Schrifttum der Wiener Schule des Spätmittelalters, Bd. 45. Wiesbaden : , 2006.
J. Wolf, Über die Amtstracht der Universität Wien im sozialen Kontext im Vergleich mit anderen Universitäten des deutschen Reiches, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2002, S. 223.
G. Wolf, Studien zur Jubelfeier der Wiener Universität im Jahre 1865. Wien: Herzfeld & Bauer, 1865, S. 222 S.
C. Wolf, Kindheitsmuster. München: Luchterhand.
M. Wolf, Die Frau als Ärztin, Österreichische Frauenrundschau. Neue Folge der "Mitteilungen der Vereinigung der arbeitenden Frauen", Bd. 10, Nr. 98, S. 4-6, 1912.
M. A. Wolf, Eugenische Vernunft. Eingriffe in die reproduktive Kultur durch die Medizin 1900–2000. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2008.
A. Wolf, Marpe Lanefesch, in Denkmäler und Zierbrunnen in Wien-Alsergrund, Erfurt: Sutton, 2005, S. 78–79.
H. - P. Wolff, Annie Altschul, in Biographisches Lexikon zur Pflegegeschichte = Who was who in nursing history, Bd. 3, H. - P. Wolff München: Elsevier, Urban und Fischer, 2004, S. 11–13.
K. H. Wolff, Wissenssoziologie. Auswahl aus dem Werk Karl Mannheims. Neuwied am Rhein: Luchterhand, 1964, S. 750 S.
S. Wolff, Freud und Leid eines Gutachters, Gütesiegel für Wissenschaft? Zur Diskussion über Qualität, Evaluierung und Standards, Bd. 3, S. 36–40, 2000.
S. S. Wolff, Physiker im "Krieg der Geister" [ungedr. working paper]. München.
G. Wolfgruber, Kinder- und Jugendfürsorge im roten Wien: zwischen sozialer Kontrolle und Hilfe, dargestellt am Beispiel der Kindesabnahmen, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: Ed. Praesens, 1997, S. 161 S.
G. Wolfgruber, Zwischen Hilfestellung und sozialer Kontrolle: Jugendfürsorge im Roten Wien, dargestellt am Beispiel der Kindesabnahme. Wien: Ed. Praesens, 1997, S. 215 S.
E. Wolfrum, Geschichtspolitik in der Bundesrepublik Deutschland 1949–1989. Phasen und Kontroversen, in Umkämpfte Vergangenheit. Geschichtsbilder, Erinnerung und Vergangenheitspolitik im internationalen Vergleich, P. Bock und Wolfrum, E. Göttingen: V&R, 1999, S. 55–81.

Seiten