Biblio

Export 6874 results:
Autor Titel [ Typ(Asc)] Jahr
Book
H. Etzkowitz, Kemelgor, C., und Uzzi, B., Athena Unbound. The Advancement of Women in Science and Technology. Cambridge: University Press, 2000.
E. Sheffer, Asperger's children: The origins of autism in Nazi Vienna, First edition. New York: {W.W. Norton et Company}, 2018.
L. Otruba, Aspekte der Hochschulreform. Graz: Leykam.
W. U. Eckart und Gradmann, C., Ãrztelexikon. Von der Antike bis zum 20. Jahrhundert. München: Beck, 1995.
H. Czech, Ärzte am Volkskörper. Die Wiener Medizin und der Nationalsozialismus, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2007, S. 339 S.
F. Stadler, Posch, H., Lausecker, W., und Ingrisch, D., 'Arisierung', Berufsverbote und 'Säuberungen' an der Universität Wien. Ausschluss und Vertreibung 'rassisch' und/ oder politisch oder in anderer Weise verfolgter Lehrender und Studierender 1938/39, ungedruckter Projektbericht. Wien: , 2003.
K. Mühlberger, Archivpraxis und historische Forschung. Mitteleuropäische Universitäts- und Hochschularchive. Geschichte, Bestände, Probleme und Forschungsmöglichkeiten. Wíen: , 1992.
Archive und Dokumentationsstellen für die Kommunikationsgeschichte (Teil 2), Bd. 12. 1997.
Archive und Dokumentationsstellen für die Kommunikationsgeschichte (Teil 1), Bd. 12. 1997.
K. Mühlberger und Maisel, T., "Archiv der Universität Wien ", Bd. 63. Wíen: , 2009, S. 67-74.
M. Theresia Litschauer, Architekturen des Nationalsozialismus. Die Bau- und Planungstätigkeit im Kontext ideologisch fundierter Leitbilder und politischer Zielsetzungen am Beispiel der Region Waldviertel 1938–1945. Ein konzeptkünstlerisches Forschungsprojekt. Wien: Böhlau, 2012, S. 430 S.
A. Ebenbauer, Greisenegger, W., und Mühlberger, K., Architektur als Transformation. Universitätscampus Wien Band 2. Wien: , 1998.
Arbeitssituation von Universitäts- und FachhochschulabsolventInnen (Studie i.A. des bm:wf|Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung). Kassel: , 2010.
M. Lenert und Pflichter, F., Arbeitsplatz Universität, Bd. 13. 1989.
H. Faßmann, Arbeitsmarktsegmentation und Berufslaufbahnen. Ein Beitrag zur Arbeitsmarktgeographie Österreichs. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 1993, S. 320 S.
L. Kohout, Arbeitsmarktpolitische Situation der weiblichen Arbeitskraft in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg bis zum Doppelverdienergesetz. Wien: Univ.Dipl., 1991.
R. Kunze, Arbeitsmarkt für Hochschulabsolventen. Tendenzen und politische Lösungen (Symposium vom 27./28.10.1977). Berlin: Presse- und Informationsstelle der FU Berlin, 1978, S. 148 S.
O. Pregetter, Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktpolitik in Österreich u. bes. Ber. des Arbeitsmarktes für Akademiker, ungedr. Diss. WU Wien. Wien: , 1980, S. 231 S.
Arbeitsmarkt aktuell. Linz: , 2005.
Arbeiterkultur in Österreich 1918–1945. Wien: , 1981.
E. Haas, Arbeiter- und Akademikerkinder an der Universität Wien: eine geschlechts- u. schichtspezifische Analyse. Frankfurt am Main and New York: Campus, 1999, S. 265 S.
D. Lercher, Arbeiter- und Akademikerkinder an der Universität. Eine schichtspezifische Untersuchung der Studierenden an der Universität Wien unter besonderer Betrachtung der Arbeiterkinder und der Akademikerkinder, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2002.
G. Adolf Scheel, Arbeit und Organisation des deutschen Studententums. Berlin: Junker & Dünnhaupt, 1938, S. 35 S.
N. Stehr, Arbeit, Eigentum und Wissen. Zur Theorie von Wissensgesellschaften. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1994, S. 622 S.
V. Knigge, Veen, H. - J., Mählert, U., und Schlichting, F. - J., Arbeit am europäischen Gedächtnis. Diktaturerfahrung und Demokratieentwicklung. Köln and Weimar and Wien: Böhlau, 2011.

Seiten