Biblio

Export 7102 results:
Autor Titel [ Typ(Asc)] Jahr
Book
P. Lundgreen, Kraul, M., und Ditt, K., Bildungschancen und soziale Mobilität in städtischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts. Göttingen: , 1988.
W. Conze und Kocka, J., Bildungsbürgertum im 19. Jahrhundert. Bd I: Bildungssystem und Professionalisierung in internationalen Vergleichen. Stuttgart: Klett-Cotta, 1985.
C. Huerkamp, Bildungsbürgerinnen. Frauen im Studium und in akademischen Berufen 1900–1945. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1996, S. 402 S.
D. Ingrisch, Lausecker, W., Posch, H., und Stadler, F., Bildungsbiografien und Wissenstransfers. Projektantrag. Wien: , 2003.
P. Lundgreen, Bildungsbeteiligung. Wachstumsmuster und Chancenstrukturen 1800–2000, Bd. 9. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2006.
M. Maaser und Walther, G., Bildung: Ziele und Formen, Traditionen und Systeme, Medien und Akteure. Stuttgart: Metzler, 2011, S. 456 S.
K. Kemptner und Meusburger, P., Bildung und Wissensgesellschaft. Berlin: Springer, 2006.
B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung, Bildung und Wissenschaft in Österreich 2006. Wien: , 2007.
B. M. W. F. |Bfür Wisse Forschung, Bildung und Wissenschaft in Österreich 2004. 2004.
H. - C. Koller, Bildung und Widerstreit. Zur Struktur biographischer Bildungsprozesse in der (Post-)Moderne. München: Fink, 1999, S. 331 S.
P. Kellermann, Bildung und gesellschaftliche Entwicklung. Aufsätze zur Bildungssoziologie. Wien and München: J&V, 1976, S. 102 S.
H. von Felden, Bildung und Geschlecht zwischen Moderne und Postmoderne. Opladen: Leske + Budrich, 2003.
I. Herlyn und Weymann, A., Bildung ohne Berufsperspektive?. Frankfurt am Main and New York, NY: Campus, 1987, S. 254 S.
K. Büsel, Bildung oder Ausbildung? Zu den Erwartungen Studierender am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie Wien an ihr Studium und ihre beruflichen Perspektiven im Spannungsfeld Bologna-Prozess - Audimax-Proteste, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2012, S. 139 S.
E. Ribolits, "Bildung: Kampfbegriff oder Pathosformel. Über die revolutionären Wurzeln und die bürgerliche Geschichte des Bildungsbegriffs". Wien: Löcker, 2011, S. 154 S.
S. Austria, Bildung in Zahlen 2011/12. Tabellenband. Wien: , 2013, S. 470 S.
S. Austria, Bildung in Zahlen 2011/12. Schlüsselindikatoren und Analysen. Wien: , 2013, S. 153 S.
S. Austria, Bildung in Zahlen 2010/11. Tabellenband. Wien: , 2012, S. 452 S.
S. Austria, Bildung in Zahlen 2010/11. Schlüsselindikatoren und Analysen. Wien: , 2012, S. 157 S.
S. Austria, Bildung in Zahlen 2009/10. Tabellenband. Wien: , 2011, S. 412 S.
S. Austria, Bildung in Zahlen 2009/10. Schlüsselindikatoren und Analysen. Wien: , 2011, S. 152 S.
S. Austria, Bildung in Zahlen 2008/09. Tabellenband. Wien: , 2010, S. 364 S.
S. Austria, Bildung in Zahlen 2008/09. Schlüsselindikatoren und Analysen. Wien: , 2010, S. 151 S.
S. Austria, Bildung in Zahlen 2007/08. Tabellenband. Wien: , 2009, S. 338 S.
S. Austria, Bildung in Zahlen 2007/08. Schlüsselindikatoren und Analysen. Wien: , 2009, S. 148 S.

Seiten