Biblio

Export 6447 results:
[ Autor(Desc)] Titel Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
Z
H. Zohn, "Ich habe mir meine Muttersprache nicht vermiesen oder rauben lassen", in Lebenswege und Lektüre. Österreichische NS-Vertriebene in den USA und Kanada, B. Müller-Kampel Tübingen: Max Niemeyer Verlag, 2000, S. 221–254.
C. Zoidl und Strouhal, E., 1938 – die Stunde der Konjunkturritter. Alfred Orel und die Reorganisation der Staatsakademie für Musik und darstellende Kunst in Wien, in Österreichische Hochschulen im 20. Jahrhundert. Austrofaschismus, Nationalsozialismus und die Folgen, Ö. H. Bundesvert HochschülerInnenschaft Wien: facultas wuv, 2013, S. 348–360.
H. Zoitl, "Student kommt von studieren!" Zur Geschichte der sozialdemokratischen Studentenbewegung in Wien. Wien: Europa Verlag, 1992, S. 504 S.
H. Zoitl, Die sozialistischen Studenten, Bd. 1: 1890–1919. Wien: , 1975.
H. Zoitl, Akademische Festkultur, in Aufbruch und Untergang. Österreichische Kultur zwischen 1918 und 1938, F. Kadrnoska Wien and München and Zürich: Europa Verlag, 1981, S. 167–204.
H. Zoitl, Hochschulautonomie und Studentenrecht, in Justiz und Zeitgeschichte. Symposionsbeiträge 1976–1993. Band 1, E. Weinzierl, Rathkolb, O., Ardelt, R. K., und Mattl, S. Wien: Verlag Jugend & Volk, 1995, S. 86–98.
H. Zoitl, Kampf um Gleichberechtigung. Die sozialdemokratische Studentenbewegung in Wien 1914–1925, ungedr. phil. Diss. Univ. Salzburg. Salzburg: , 1976, S. 796 Bl.
H. Zoitl, Rückständigkeit und Juristenmonopol. Bemerkungen zur Entwicklung des Jus-Studiums in Österreich, Zeitgeschichte, Bd. 6, S. 1–24, 1978.
M. Zöller, Die Unfähigkeit zur Politik. Politikbegriff und Wissenschaftsverständnis von Humboldt bis Habermas. Opladen: , 1975.
H. Ulrich Zollinger, Die Aufgaben der modernen Pathologie in Dienstleistung, Lehre und Forschung, Rektoratsrede gehalten an der Jahresfeier der Universität Basel am 28. November 1975. Basel: Helbing & Lichtenhahn, 1972, S. 27 S.
E. Zöllner, Vierzig Jahre österreichische Geschichtswissenschaft (1945–1985). Ein Überblick, Zeitgeschichte, Bd. 16, S. 203–214, 1989.
C. Zoppel, Linientreue und Liberalität. Die Rezeption der zeitgenössischen österreichischen Literatur im kommunistischen "Tagebuch" 1950–1960, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 1995, S. 138 S.
M. Zoricic, Das Unterrichtswesen Kroatiens, Slavoniens und des Militär-Grenzgebietes im Schuljahre 1877/78, Statistische Monatsschrift, Bd. 6, S. 153–166, 1880.
W. Zorn, Die politische Entwicklung des deutschen Studententums 1918–1931, in Darstellungen und Quellen zur Geschichte der deutschen Einheitsbewegung im 19. und 20. Jh., Bd. 5, Heidelberg: Winter, 1965, S. 223–307.
F. Zschaler und Bott, M. - L., Editorial, Jahrbuch für Universitätsgeschichte, Bd. 11, S. 7–12, 2008.
H. Zschokke, Die Wichtigkeit der assyriologischen Forschung insbesondere für das alttestamentliche Studium. Inaugurationsrede, in Bericht über die Festfeier aus Anlass der Eröffnung des Neubaues der k. k. Universität und die feierliche Installation des Rectors der Wiener Universität für das Studienjahr 1884/85, am 11. und 12. October 1884, Wien: , 1884.
P. Zudrell, Der Kulturkritiker und Schriftsteller Max Nordau zwischen Zionismus, Deutschtum und Judentum. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2003.
R. Zwanziger, Hundert Jahre Universitätsbibliothek Wien im Haus am Ring 1884–1984. Wien: VÖB, 1984, S. 219 S.
S. Zweig, Die Welt von Gestern. Erinnerungen eines Europäers. .
C. Zwiauer, Austrian Exile und Science Exile. Wien: , 2001.
L. Fetheringi Zwicker, Dueling Students. Conflict, Masculinity, and Politics in German Universities 1890–1914. Michigan: University of Michigan Press, 2011, S. 314 S.

Seiten