Biblio

Export 6813 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
0
G. Heiß, Wendepunkt und Wiederaufbau: die Arbeit des Senats der Universität Wien in den Jahren nach der Befreiung, in Zukunft mit Altlasten. Die Universität Wien 1945–1955, M. Grandner, Heiß, G., und Rathkolb, O. Innsbruck: Studienverlag, S. 9–37.
H. A. L. Degener, Wer ist's? 10 Ausgaben. Leipzig and Berlin: .
E. Wangermann, Wie es zur Emigration kam, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 506–508.
D. S. |D. Studentens Wien, Wiener Universitätsführer (mit dem amtlichen Vorlesungsverzeichnis). Wien: Holzhausen.
Wiener Universitätskalender. Wien: .
U. Wien, Wiener Universitätszeitung. Wien: .
E. Goffman, Wir alle spielen Theater. Die Selbstdarstellung im Alltag. München: Piper.
E. Broda, Wissenschaft, Emigration und Exil. Reflexionen und Erinnerungen, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 681–692.
P. Lundgreen, Wissenschaft im Dritten Reich. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
E. Weinzierl, Wissenschaft und Nationalsozialismus, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 51–62.
H. Zaloscer, Wissenschaftliche Arbeit ohne wissenschaftlichen Apparat, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 634–644.
C. J. Böttcher, Wissenschaftspolitik in drei kleinen Staaten. Ein Vergleich zwischen Österreich, der Schweiz und Holland (Vortrag, gehalten auf Einladung des Österreichischen Forschungsrates am 22. Juni 1971 im Senatssaal der Universität Wien), unveröff. Manuskript. S. 16.
WZGN | Wiener Zeitschrift für Geschichte der Neuzeit, Bd. 1. Innsbruck and Wien: StudienVerlag.
R. Chartier, Zeit der Zweifel. Zum Verständnis gegenwärtiger Geschichtsschreibung, in Geschichte schreiben in der Postmoderne, C. Conrad und Kessel, M. Stuttgart: Reclam, S. 83–97.
H. Zeisel, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 328–331.
K. E. Baier, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 125–131.
H. J. Thalberg, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 445–448.
J. Kostmann, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 836–842.
F. Goldner, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 495–498.
J. Steindl, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 399–401.
H. Mark, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 693–697.
F. David, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 794–801.
W. Speiser, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 907–914.
F. Kreissler, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 499–505.
K. Blaukopf, Zeitzeuge, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 603–605.

Seiten