Biblio

Export 7172 results:
Autor [ Titel(Desc)] Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
W
H. Grössing und Mühlberger, K., Wissenschaft und Kultur an der Zeitenwende. Renaissance-Humanismus, Naturwissenschaften und universitärer Alltag im 15. und 16. Jahrhundert. Göttingen: V&R | Vienna University Press, 2012.
Wissenschaft "und" Kunst, Bd. 5. 2002.
H. Matis, Karmasin, M., Melischek, G., und Seethaler, J., Wissenschaft und Medien: Grundlagen für ein Positionspapier der Österreichischen Akademie der Wissenschaften zum Wissenschaftsstandort Österreich., Forschungsberichte der Kommission für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung 8. Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien, S. 10 S., 2010.
R. Jessen und Vogel, J., Wissenschaft und Nation in der europäischen Geschichte. Frankfurt am Main and New York: Campus, 2002.
E. Weinzierl, Wissenschaft und Nationalsozialismus, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 51–62.
S. Nikolow und Schirrmacher, A., Wissenschaft und Öffentlichkeit als Ressourcen füreinander. Studien zur Wissenschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert. Frankfurt am Main: Campus, 2007, S. 370 S.
F. Stadler, Wissenschaft und Österreichische Zeitgeschichte, Wissenschaftsgeschichte – Wissenschaftsforschung, Bd. 7, S. 93–116, 1996.
M. Ash, Wissenschaft und Politik als Ressourcen für einander, in Wissenschaften und Wissenschaftspolitik. Bestandsaufnahmen zu Formationen, Brüchen und Kontinuitäten im Deutschland des 20. Jahrhunderts, Rvom Bruch und Kaderas, B. Stuttgart: Steiner, 2002, S. 32–51.
A. Kernbauer, Wissenschaft und Universität in ihrem Selbstverständnis in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und die Wahrnehmung der mittelalterlichen "universitas", in Nulla historia sine fontibus. Festschrift für Reinhard Härtel zum 65. Geburtstag, A. Thaller, Gießauf, J., und Bernhard, G. Graz: , 2010, S. 251–262.
M. G. Ash, Wissenschaft und Verantwortung, in Universität im öffentlichen Raum, R. Christoph Schwinges Basel: Schwabe Verlag, 2008, S. 311–344.
Z. Bauman, Wissenschaft und Verantwortung, in Die Zukunft der Bildung, N. Kilius, Kluge, J., und Reisch, L. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2002, S. 50–57.
R. Weitershausen, Wissenschaft und Weiblichkeit. Die Studentin in der Literatur der Jahrhundertwende. Göttingen: Wallstein, 2004.
R. Stichweh, Wissenschaft, Universität, Profession: Soziologische Analysen. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1994, S. 401 S.
K. H. Müller, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft in Osterreich 1965–2009: Eine dynamische Netzwerkperspektive, in Steuerung von Wissenschaft? Die Governance des österreichischen Innovationssystems, P. Biegelbauer Innsbruck and Bozen and Wien: Studienverlag, 2010, S. 187–222.
J. Feichtinger, Wissenschaft zwischen den Kulturen. Österreichische Hochschullehrer in der Emigration 1933–1945. Frankfurt am Main and New York: Campus, 2001, S. 502 S.
J. Reulecke und Roelcke, V., Wissenschaften im 20. Jahrhundert. Universitäten in der modernen Wissenschaftsgesellschaft. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2008.
M. Grüttner und Hachtmann, R., Wissenschaften und Wissenschaftler unter dem Nationalsozialismus. Selbstbilder, Praxis und Ressourcenmobilisierung, in Gebrochene Wissenschaftskulturen. Universität und Politik im 20. Jahrhundert, M. Grüttner, Hachtmann, R., Jarausch, K., und John, J. Göttingen: V&R, 2010, S. 143–148.
Rvom Bruch und Kaderas, B., Wissenschaften und Wissenschaftspolitik. Bestandsaufnahmen zu Formationen, Brüchen und Kontinuitäten im Deutschland des 20. Jahrhunderts. Stuttgart: Steiner, 2002, S. 476 Seiten.
B. Keintzel und Korotin, I., Wissenschafterinnen in und aus Österreich. Leben – Werk – Wirken. Wien: Böhlau, 2002, S. 870 S.
G. Dressel und Langreiter, N., Wissenschafterinnen scheitern (nicht), in Scheitern und Biographie. Die andere Seite moderner Lebensgeschichten, S. Zahlmann und Scholz, S. Gießen: Psychoszialverlag, 2005, S. 107–126.
A. Vogt, Wissenschaftlerinnen an deutschen Universitäten (1900–1945). Von der Ausnahme zur Normalität, in Examen, Titel, Promotion. Akademisches und staatliches Qualifikationswesen 13.–21. Jh., R. Christoph Schwinges Basel: Schwabe Verlag, 2007, S. 707–730.
G. Dressel und Langreiter, N., Wissenschaftlich Arbeiten – schneller, höher, weiter? Zum (Un-)Verhältnis von Arbeit und Freizeit in den (Kultur-)Wissenschaften, Forum Qualitative Sozialforschung/Forum: Qualitative Social Research [On-line Journal], Bd. 9, 2008.
J. Götschl, Wissenschaftlich rationales Denken. Elemente auf dem Weg zu einer Wissenschaftskultur, in Politik in Österreich: Die Zweite Republik. Bestand und Wandel, W. Mantl Wien and Köln and Graz: Böhlau, 1992, S. 620–644.
H. Zaloscer, Wissenschaftliche Arbeit ohne wissenschaftlichen Apparat, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 634–644.
K. Mühlberger, Wissenschaftliche Einrichtungen und ihre Archive in Österreich. Rolle, Aufgaben und Perspektiven, in Beiträge zur Geschichte und Entwicklung der mitteleuropäischen Universitätsarchive, L. Szögi Budapest: , 2000, S. 19–32.

Seiten