Biblio

Export 7369 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Journal Article
C. Fleck, Wie Neues nicht entsteht. Die Gründung des Instituts für Höhere Studien in Wien durch Ex-Österreicher und die Ford Foundation, ÖZG | Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, Bd. 11, S. 129–178, 2000.
C. Brügmann, Wie sollen wir unserer Helden gedenken?, Die Gartenlaube, Bd. 20, S. 325–328, 1916.
B. Rigele, "Wiedergutmachung". Bestände zu den Rückstellungsverfahren im Wiener Stadt- und Landesarchiv, Jahrbuch des Vereins der Geschichte der Stadt Wien, Bd. 56, S. 127–143, 2000.
E. C. Raith, Wien darf nicht Chicago werden. Ein amerikanischer Soziologe über Österreich, die Nazis und das IHS, ÖZG | Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, Bd. 11, 2000.
F. Kreuzer, Wien, wo die Gegenwart erfunden wurde. Otto Neurath, Moritz Schlick und der Wiener Kreis. Auszug aus einem Nachtstudio-Gespräch mit Rudolf Haller, Carl Gustav Hempel, Brian McGuiness und Jules Vuillemin am 21.02.1982, ORF-Nachlese, S. 2–8, 1982.
F. Stadler, Wiener Kreis und die Idee der Unity of Science, Fair. Zeitung für Kunst und Ästhetik, Bd. 1, 2009.
R. Tanzmeister, Wiener romanistische sprachwissenschaftliche Dissertationen im Zeitraum von 1930–1945, Semiotische Berichte, S. 167–186, 1991.
J. Feichtinger und Heiss, J., Wiener "Türkengedächtnis" im Wandel. Historische und anthropologische Perspektiven, ÖZP|Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, S. 249–263, 2009.
A. Gottschald, Wiener Volksbildungswesen 1918–1928, Volksbildung, Bd. 8, S. 296–306, 1928.
H. Lammasch, Wilhelm Emil Wahlberg, Allgemeine österreichische Gerichts-Zeitung, Bd. 52, S. 49ff., 1901.
A. Kuhn, Wilhelm Meyer-Lübke, Zeitschrift für romanische Philologie, Bd. 57, S. 778–784, 1937.
E. Gamillscheg, Wilhelm Meyer-Lübke, Zeitschrift für französische Sprache und Literatur , Bd. 60, S. 385–406, 1937.
E. Richter, Wilhelm Meyer-Lübke, Archiv für das Studium der neueren Sprachen , Bd. 170, S. 197–210, 1936.
J. Jud, Wilhelm Meyer-Lübke, Vox Romanica, Bd. 2, S. 336–344, 1937.
K. von Ettmayer, Wilhelm Meyer-Lübke, Almanach der Akademie der Wissenschaften, Bd. 87, S. 324-331, 1937.
Jv. Karabacek, Wilhelm von Hartel, Almanach der Akademie der Wissenschaften, Bd. 57, S. 347-349, 1907.
S. Löffler, Willfährige Wissenschaft. Österreichs Universitäten als Wegbereiter und Komplizen des Nationalsozialismus, Jüdisches Echo, Bd. 44, S. 221–226, 1995.
J. M. Steiner und Cornberg, J. Frh. v., Willkür in der Willkür. Befreiung von den antisemitischen Nürnberger Gesetzen, Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 46, S. 143 ff, 1998.
A. Huber, "Wir wählen schwarz-weiss-rot!" NS-Provokationen bei den ÖH-Wahlen 1946 und ihre Konsequenzen, Zeitgeschichte, Bd. 38, S. 67–87, 2011.
N. Bschorr, "Wir wollten alle so gerne lernen .." Die UNRRA-Universität im DP-Camp Deutsches Museum in München, Jahrbuch für Antisemitismusforschung, Bd. 17, 2008.
H. Weber, Wissen bereitstellen, Erinnerung ermöglichen, Identität stiften. Die Rolle der Archive in Staat und Gesellschaft, Festschrift für Lorenz Mikoletzky, Bd. 55, 2011.
M. G. Ash, Wissens- und Wissenschaftstransfer – Einführende Bemerkungen, Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, Bd. 29, S. 181–189, 2006.
A. Kernbauer, Wissenschaft, Bildung und Universität als Teil der staatlichen Repräsentation am Beginn der Regierungszeit Josephs II. Aus Anlass des Besuches des russischen Großfürstenpaares in Wien im Jahre 1781, Mensch – Wissenschaft – Magie, Bd. 24, S. 43–56, 2006.
P. Selim, Wissenschaft, Philosophie und Intoleranz. Ein Gespräch mit Prof. Gernot Heiss über die Moritz-Schlick-Inschrift an der Universität Wien, Gedenkdienst, S. 3–4, 2011.
G. Dressel, Wissenschaft und Erfahrung – Wissenschaftler erzählen (nicht) …, Jahrbuch des Vereins für Kulturwissenschaft und Kulturanalyse, Bd. 5, S. 7–37, 2004.

Seiten