Biblio

Export 7037 results:
[ Autor(Asc)] Titel Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
A
U. Dietrich Adam, Hochschule und Nationalsozialismus. Die Universität Tübingen im Dritten Reich. Tübingen: , 1977.
G. Adam, Die Evangelisch-Theologische Fakultät in Wien, Amt und Gemeinde, Bd. 50, S. 203–207, 1999.
T. Adam, Stipendien und Stipendienstiftungen an deutschen Universitäten im 19. und 20. Jahrhundert, ZfG | Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Bd. 55, 2007.
A. Adam, Vom himmlischen Uhrwerk zur statistischen Fabrik. Wien: , 1973.
A. Ackermann, Das Eigene und das Fremde: Hybridität, Vielfalt und Kulturtransfers, in Handbuch der Kulturwissenschaften. Themen und Tendenzen, Bd. 3, F. Jaeger und Rüsen, J. Stuttgart: , 2004, S. 139–154.
I. Ackerl und Weissensteiner, F., Österreichisches Personenlexikon. Wien: Ueberreuter, 1992, S. 591.
I. Ackerl, Unterdrückungsmaßnahmen des autoritären Regimes in Österreich von 1933 bis 1938, in Wellen der Verfolgung in der österreichischen Geschichte, E. Zöllner Wien: ÖBV, 1986, S. 130–143.
I. Ackerl und Schödl, I., Sie haben sie nicht zurückgeholt. Verlorene Intelligenz. Österreichische Wissenschaftler 1918–1945. Wien: Holzhausen, 2006, S. 186 S.
F. Achleitner, Architecture in Exile, in Vertreibung der Vernunft/The Cultural Exodus from Austria, 2. Aufl., F. Stadler und Weibel, P. Wien: , 1995, S. 246–250.
F. Achleitner, Die vertriebene Architektur, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 622–624.
K. Acham, Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften Bd. 4: Geschichte und fremde Kulturen. Wien: , 2002.
K. Acham, Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften Bd. 3/1: Einstellung Sozialverhalten, Verhaltensorientierung. Wien: , 2001.
K. Acham, Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften Bd. 2: Lebensraum und Organismus des Menschen. Wien: , 2001.
K. Acham, Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften Bd. 6: Philosophie und Religion, 1. Erleben, Wissen, Erkennen. Wien: , 2004.
K. Acham, Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften Bd. 3/2: Menschliches Verhalten und gesellschaftliche Institutionen 2: Wirtschaft, Politik und Recht. Wien: , 2000.
K. Acham, Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften Bd. 5: Sprachen, Literatur, Kunst. Wien: , 2002.
K. Acham, Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften Bd. 1: Historischer Kontext, wissenschaftssoziologische Befunde und methodologische Voraussetzungen. Wien: , 1999.
K. Acham, Wien und Graz als Stätten einer frühen soziologischen Forschungs- und Vereinstätigkeit, in Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften aus Graz. Zwischen empirischer Analyse und normativer Handlungsanweisung. Wissenschaftsgeschichtliche Befunde aus drei Jahrhunderten, K. Acham Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2011, S. 409–431.
K. Acham, Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften Bd. 6: Philosophie und Religion, 2. Gott, Sein und Sollen. Wien: , 2006.
D. Acemoglu, Johnson, S., Robinson, J. A., und Yared, P., From education to democracy?, American Economic Review Papers and Proceedings, Bd. 95, S. 44–49, 2005.
S. H. Aby und Kuhn, J. C., Academic Freedom. A Guide to the Literature. Westport, CT and London: Greenwood Press, 2000, S. 225 S.
R. Absolon, Die Wehrmacht im Dritten Reich (6 Bände). Boppard: Boldt.
K. Absolon, The Surgeon´s Surgeon. Theodor Billroth 1829–1894, 4 Bd. Lawrence/Kansas: .
O. Abel, Bericht über das Studienjahr 1932/33. Wien: Selbstverlag der Universität, 1934.
V. Abel, Abele, R., und Bauknecht, B., Das Outfit der Wissenschaft: zur symbolischen Repräsentation akademischer Fächer am Beispiel von Jura, Botanik und Empirischer Kulturwissenschaft. Austellung Schloß Tübingen. Tübingen: Universität, 1998, S. 122 S.

Seiten