Biblio

Export 7078 results:
Autor Titel Typ [ Jahr(Asc)]
0
M. Hubenstorf, Österreichische Ärzte-Emigration, in Vertriebene Vernunft I. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Wien and München: Jugend & Volk, S. 359–415.
M. G. Ash, Österreichische Psychologen in der Emigration. Fragestellungen und Überblick, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 252–267.
S. Z. K. |k.k.S. Zentralkommission, Österreichische Statistik, Bd. 1–93, NF 1–18. Wien: Gerold, S. 155–208.
Österreichische Vierteljahreshefte für Erziehung und Unterricht. Nichtamtliches Beibl. zum Verordnungsblatt für den Dienstbereich des Bundesministeriums für Unterricht., Bd. 1–8. Wien: .
H. Würzner, Österreichische Wissenschaft im niederländischen Exil 1933 bis 1940, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 959–964.
H. Müssener, Österreichische Wissenschaftler im schwedischen Exil, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 965–975.
E. Schwager, Österreichische Wissenschaftler in Frankreich, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 946–951.
W. L. Reiter, Österreichische Wissenschaftsemigration am Beispiel des Instituts für Radiumforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 709–729.
Österreichischer Universitätskalender. Jahrbuch für Akademisches Leben [Academischer Kalender NF1-, 26-]. Wien: .
Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950. .
Ö. Akademie der Wissenschaften, Österreichisches biographisches Lexikon 1850–1950. Bd 1ff. Wien: .
S. Z. K. |k.k.S. Zentralkommission, "Österreichisches Städtebuch. Statistische Berichte d. größeren österreichischen Städte .. aus Anlaß d. internat. demographischen Congresses 1–15. Jg 1. 1887. [getr. Pag.] Jg 2. 1888. [getr. Pag.] Jg 3. 1889. X X I V , 615 S. Jg 4. 1891 . XXVI, . Wien: Gerold.
F. Stadler, Österreichs Umgang mit dem Nationalsozialismus. Die Folgen für die wissenschaftliche und humanistische Lehre. Wien and New York: Springer.
B. Lichtenberger-Fenz, Österreichs Universitäten 1930–1945, in Kontinuität und Bruch 1938 – 1945 – 1955, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 69–82.
J. Haag, Othmar Spann and the Quest for a "True State", Austrian history yearbook, Bd. 12–13, S. 227–.
O. Hoffmann-Ostenhof, Otto Loewi, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 702–705.
W. Verkauf-Verlon, Palästina als Emigrationsland österreichischer Wissenschaftler, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 1021–1027.
P. Neurath, Paul F. Lazarsfeld in Emigration und (teilweiser) Remigration, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 360–373.
U. Wien, Personal- und Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 1943/44. Wien: .
K. F. Stock, Heilinger, R., und Stock, M., Personalbibliografien österreichischer Persönlichkeiten. Graz: .
U. Wien, Personalstand der Universität für das Studienjahr 1937/38 (nach dem Stande vom 01.11.1937). Wien: .
H. Friedmann, Philipp Gross, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 756–759.
F. Stadler, Philosophie, Wissenschaftstheorie, Mathematik, Logik. Prolog zu Emigranten-Wissenschaften, in Vertriebene Vernunft II. Emigration und Exil österreichischer Wissenschaft 1930–1940, 2. Aufl., F. Stadler Münster: LIT, S. 118–124.
S. S. Wolff, Physiker im "Krieg der Geister" [ungedr. working paper]. München.
J. Marx, Polizei und Studenten. Ein Beitrag zur Vorgeschichte des 13. März 1848 in Wien, Jahrbuch des Vereins für Geschichte der Stadt Wien, Bd. 19/20, S. 218–250.

Seiten