Biblio

Export 7150 results:
Autor Titel [ Typ(Asc)] Jahr
Book
J. Zimmermann, Alfred Toepfer. Hamburg: , 2008.
L. M. Surhone, Tennoe, M. T., und Henssonow, S. F., Alfred Bader. Sigma-Aldrich, Franz Joseph I., Suezkanal. 2011.
G. Botz, Alfred Bader: Chemie, Glaube und Kunst. Fundamente meines Lebens. Wien: Böhlau, 2008.
Album seu Matricula Facultatis Juridicae Universitatis Pragensis ab anno Christi 1372 usque ad annum 1418 […]. Pars I. , Bd. II . Prag: , 1834.
S. Daubrawa, Aktualisierung der Studie "Finanzielle Aspekte der Schulentwicklung". Wien: , 1997.
Aktivismus und Wissenschaft. Wien: , 2013.
C. Vismann, Akten. Medientechnik und Recht. Frankfurt am Main: Fischer, 2000.
H. Heiber, Akten der Partei-Kanzlei der NSDAP. Rekonstruktion eines verlorengegangenen Bestandes. Regesten Bd. 1. München and Wien: Oldenburg, 1983.
M. Schmeiser, Akademischer Hasard. Das Berufsschicksal des Professors und das Schicksal der deutschen Universität 1870–1920. Eine verstehend soziologische Untersuchung. Stuttgart: Klett-Cotta, 1994, S. 436 S.
Lof Nations Co-operation, Akademischer Austausch in Europa: Handbuch der Einrichtungen sämtlicher europäischer Länder zur Förderung des Aufenthaltes von Akademikern im Ausland. Lorentz, 1928, S. 204 S.
H. Posch, Akademische "Würde". Aberkennungen und Wiederverleihungen akademischer Grade an der Universität Wien im 19. und 20. Jahrhundert, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 2009.
B. Weisbrod, Akademische Vergangenheitspolitik. Beiträge zur Wissenschaftskultur der Nachkriegszeit. Göttingen: Wallstein, 2002, S. 282 S.
L. Bernhard, Akademische Selbstverwaltung in Frankreich und Deutschland. Ein Beitrag zur Universitätsreform. Berlin: , 1930.
Akademische Rundschau, Bd. 1. Wien: , 1945.
F. Bretschneider und Pasternack, P., Akademische Rituale. Symbolische Praxis an Hochschulen. 1999.
G. Benetka, Akademische Psychologie in Wien der Zwischenkriegszeit. Das Wiener Psychologische Institut 1922–1938, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien. Wien: , 1994.
L. Wahrmund, Akademische Plaudereien zur Frauenfrage. Vier rechts- und culturgeschichtliche Vorträge in populärer Form. Innsbruck: Wagner, 1901, S. 162 S.
E. Demm und Suchoples, J., Akademische Lebenswelten. Habitus und Sozialprofil von Gelehrten im 19. und 20. Jahrhundert. Frankfurt am Main: Lang, 2011, S. 290 S.
R. Dell'Mour und Landler, F., Akademische Grade zwischen Traum und Wirklichkeit. Einflussfaktoren auf den Studienerfolg. Wien: Verlag der ÖAdW, 2002, S. 90 Seiten.
W. Zimmerling, Akademische Grade und Titel. Die verwaltungsrechtlichen Voraussetzungen für das Führen inländischer und ausländischer Grade und Titel, der wettbewerbsrechtliche und strafrechtliche Schutz vor Beeinträchtigung, mit einem Exkurs über die steuerliche A, 2. überarb. u. erw. Aufl. Köln: Schmidt, 1995, S. 206 S.
W. Zimmerling, Akademische Grade und Titel. Köln: Heymanns, 1990, S. 138 S.
K. Hofer, Akademische Grade, Abschlüsse und Titel an künstlerischen Hochschulen. Frankfurt am Main and Wien: Peter Lang, 1996, S. 258 S.
A. Senat der Wien, Akademische Gesetze und Verordnungen (Studien-Ordnung, Disziplinar-Ordnung, Kollegiengelder-Vorschriften, Frauenstudium-Vorschriften) zum Gebrauche bei der Immatriculation. Wien: Holzhausen, 1901.
K. Michael Alenfelder, Akademische Gerichtsbarkeit, Bd. 7. Baden-Baden: , 2002.
Akademische Festreden des Präsidenten Oswald Redlich. Festgabe der Österreichischen Akademie der Wissenschaften zur Feier des 100. Geburtstages von Oswald Redlich (mit Würdigung durch Leo Santifaller). Wien: Österreichische Akademie der Wissenschaften, 1958.

Seiten