Biblio

Export 108 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: Keyword is Rechtliches  [Clear All Filters]
Book Chapter
A. Senat Univ Wien, Vorschriften über das Frauenstudium, in Akademische Gesetze und Verordnungen, D. . Wien: Holzhausen, 1901, S. 66–69.
Journal Article
Aberkennung eines Doktorgrades wegen Unwürdigkeit, WissR | Wissenschaftsrecht, Wissenschaftsverwaltung, Wissenschaftsförderung. Zeitschrift für Recht und Verwaltung der wissenschaftlichen Hochschulen und der wissenschaftspflegenden und -fördernden Organisationen und Stiftungen, Bd. 24, S. 56, 1991.
S. Lehnstädt und Stemmer, B., Akteneinsicht. Das Informationsfreiheitsgesetz und die Historiker, ZfG | Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Bd. 60, S. 493–512, 2012.
F. Flandrak, Betrachtungen zum Satz der Gleichheit aller Menschen vor dem Gesetz, Österreichische Richterzeitung, Bd. 24, S. 97–100, 1931.
M. Baldus, Der Verzicht auf den akademischen Grad, Jura | Juristische Ausbildung, Bd. 10, S. 573–577, 1988.
W. Thieme, Der Verzicht auf den Doktorgrad, DÖV | Die öffentliche Verwaltung. Zeitschrift für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft, Bd. 41, S. 250–254, 1988.
M. Nebendahl und Rönnau, T., Der Verzicht auf den Doktorgrad – eine mögliche Alternative zum Entziehungsverfahren?, NVwZ | Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, Bd. 7, S. 873–879, 1988.
T. Starosta, Die Aberkennung akademischer Grade, DÖV | Die öffentliche Verwaltung. Zeitschrift für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft, Bd. 40, S. 1050–1052, 1987.
W. Brunner, Die akademischen Grade in Österreich von 1848 bis heute, Wissenschaftsrecht - Wissenschaftsverwaltung - Wissenschaftsförderung, Bd. 12, S. 89–107, 1979.
T. König, Die Entstehung eines Gesetzes: Österreichische Hochschulpolitik in den 1950er Jahren, ÖZG | Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Bd. 23, S. 51–75, 2012.
E. Menzel, Die Entziehung des Doktorgrades, JZ | Juristenzeitung, Bd. 10, S. 457, 1960.
W. Brunner, Die Lernfreiheit in Österreich, WissR | Wissenschaftsrecht, Wissenschaftsverwaltung, Wissenschaftsförderung. Zeitschrift für Recht und Verwaltung der wissenschaftlichen Hochschulen und der wissenschaftspflegenden und -fördernden Organisationen und Stiftungen, Bd. 1, S. 48–60, 1968.
G. Kucsko-Stadlmayer, Die Mitwirkungsbefugnisse der Betriebsratsvorsitzenden im Universitätsrat, ZfHr | Zeitschrift für Hochschulrecht, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik, Bd. 10, S. 217–230, 2011.
F. Eiler, Gekaufte Doktortitel – Rückabwicklung nach Geschäftsführung ohne Auftrag oder Bereicherungsrecht?, NJW | Neue Juristische Wochenschrift, S. 1053–1054, 1997.
F. J. Hospach, Rückabwicklung gescheiterter Titelkäufe, NJW | Neue Juristische Wochenschrift, S. 643–645, 1996.
E. E. Hirsch, Über akademische Grade und Würden, DUZ | Deutsche Universitätszeitung, Bd. 18, S. 10–18, 1963.
B. Perthold-Stoitzner, Verfassungsrechtliche Grundlagen der Hochschulreform in Österreich – eine Zwischenbilanz, WissR | Wissenschaftsrecht, Wissenschaftsverwaltung, Wissenschaftsförderung, Bd. 39, S. 159–172, 2006.
T. Linke, Verwaltungsrechtliche Aspekte der Entziehung akademischer Grade, WissR | Wissenschaftsrecht, Wissenschaftsverwaltung, Wissenschaftsförderung. Zeitschrift für Recht und Verwaltung der wissenschaftlichen Hochschulen und der wissenschaftspflegenden und -fördernden Organisationen und Stiftungen, Bd. 32, S. 146–176, 1999.
R. von Hippel, Zur Entziehung akademischer Grade, GA, S. 18–24, 1970.
K. Kuchinke, Zur Zuständigkeit bei der Entziehung und Wiederverleihung des Doktorgrades, DVBl | Deutsches Verwaltungsblatt, Bd. 8, S. 773–774, 1957.

Seiten