Biblio

Export 306 results:
Autor Titel [ Typ(Desc)] Jahr
Filters: First Letter Of Last Name is E  [Clear All Filters]
Book
H. Embacher, Neubeginn ohne Illusionen. Juden in Österreich nach 1945. Wien: , 1995.
R. Egger, Mikula, R., Haring, S., und Felbinger, A., Orte des Lernens. Lernwelten und ihre biographische Aneignung. Wien: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2008.
M. Egger, Österreichische WissenschaftlerInnen in der Emigration in der Türkei von 1933 bis 1946, ungedr. phil. Dipl. Univ. Graz. Graz: , 2010, S. 195 S.
F. Ermacora, Österreichisches Hochschulrecht. Wien: Verl. d. Österr. Staatsdruckerei, 1956, S. 652 S.
K. Ehrenberg, Othenio Abels Lebensweg: unter Benützung autobiographischer Aufzeichnungen. Wien: , 1975, S. 162 S.
F. Eßer, Schisma als Deutungskonflikt. Das Konzil von Pisa und die Lösung des Großen Abendländischen Schismas (1378-1409) , Bd. 8 . Wien/Köln/Weimar: , 2019.
A. Ellmeier, Ingrisch, D., und Walkensteiner-Preschl, C., Screenings. Wissen und Geschlecht in Musik Theater Film. Wien and Köln and Weimar: Böhlau, 2010, S. 165 S.
T. Etzemüller, Sozialgeschichte als politische Geschichte. Werner Conze und die Neuorientierung der westdeutschen Geschichtswissenschaft nach 1945. München: Oldenburg, 2001.
H. W. Engl und Schmiedmayer, J., Start des Vienna Center for Quantum Science and Technology 1 | Eröffnung, 2 | , 3 | Podiumsdiskussion "Was kostet der Fortschritt?". Video-Mitschnitt einer Veranstaltung im Großen Festsaal der Universität Wien am 15. Dezember 2010. Wien: Assistant, Verein für Informationsmanagement, 2010.
D. Ertel und Zimermann, P., Strategie der Blicke zur Modellierung von Wirklichkeit in Dokumentarfilm und Reportage. München: Ölschläger, 1996, S. 378 S.
H. Eckert, Studenten sind Soldaten. Zeugnisse von Waffentaten und Kriegsdienst deutscher Studenten in sechs Jahrhunderten. Berlin: Limpert, 1942, S. 119 S.
G. Egger, Studiengebühren als gouvernementales Scharnier neoliberaler Bildungspolitik, ungedr. phil. Dipl. Univ. Wien. Wien: , 2012, S. 133 S.
W. Ernst, Suchbilder: visuelle Kultur zwischen Algorithmen und Archiven. Berlin: Kulturverlag Kadmos, 2002, S. 176 S.
Ö. H. |Ö. Hochschül Wien und Elias, S., Theaterwissenschaft und Postnazismus. Wien: , 2009, S. 46 S.
M. G. Ash und Ehmer, J., Universität – Politik – Gesellschaft, Bd. 2, 4 Bd. Göttingen: Vienna University Press | V&R Unipress, 2015.
H. Christian Ehalt, Rathkolb, O., und Venus, T., Universität(en) und die Stadt Wien. Göttingen: V&R | Vienna University Press.
L. Erker, Salzmann, A., Dreidemy, L., und Sabo, K., Update! Perspektiven der Zeitgeschichte, Zeitgeschichtetage 2010. Innsbruck and Wien: StudienVerlag, 2012.
R. Einhorn, Vertreter der Mathematik und Geometrie an den Wiener Hochschulen 1900–1940, ungedr. phil. Diss. Univ. Wien, 2 Bd. Wien: , 1985.
H. Emmerig, Vindobona docet. 40 Jahre Institut für Numismatik und Geldgeschichte der Universität Wien 1965–2005. Wien: " LinkSelbstverl. d. Österr. Numismat. Ges. ", 2005.
H. Posch, Stumpf, M., Erker, L., und Rathkolb, O., Vom AKH zum Uni-Campus. Achse der Erinnerung. Wien, Berlin, Münster: LIT Verlag, 2015, S. 104.
P. Ebner und Mikoletzky, J., Vom Studentencomite zur HTU. Zur Geschichte der Studierenden an der Technischen Universität Wien und ihren Vorgängerorganisationen. Wien: Univ.-Archiv d. TU Wien, 2006, S. 64 S.
F. S. Exner, Vorlesungen über die physikalischen Grundlagen der Naturwissenschaften, 2. Aufl. Wien, Leipzig: , 1922.
T. Edlinger, Wem gehört die Stadt? Wien - Kunst im öffentlichen Raum seit 1968. Nürnberg: Verl. für Moderne Kunst , 2009.
P. Emödi und Teichl, R., Wer ist wer. Lexikon österreichischer Zeitgenossen. Wien: , 1937.
M. A. Eisenhart und Finkel, E., Women's science. Learning and Succeeding from the Margins. Chicago: Univ. of Chicago Press, 1998, S. 272 S.

Seiten